Kater plötzlich so steif?

1 Antwort

Da kann ich deinen Kater voll und ganz verstehen. Ein Kater ist schließlich auch bloß ein Mensch. Tief gekränkt zieht er sich zurück und möchte am liebsten sterben. 

"War ich ihr nicht genug? Jeden Wunsch hab ich ihr von den Augen abgelesen. Auf jede Dummheit hab ich mich eingelassen. Wir waren ein Herz und eine Seele. Und als es am schönsten war - da stößt sie mir den Dolch durchs Fell direkt ins Herz. Sie schleppt einen Jüngeren an, ein Würstchen von einem Kater, ein NICHTS. Und das mir!!" 

Ja, so ungefähr stell ich mir die Gedankenwelt deines Katers vor. Ob du jemals wieder sein Vertrauen erwerben kannst????

Er hatte FIP und ist gestorben. Badum tz

1
@Sastuki

Oh je, das tut mir wirklich leid. Ein Kater ist ja wie ein Familienmitglied. Über die Krankheit mußte ich jetzt erst mal nachlesen. Einziger Trost - keiner konnte ihm helfen, diese Krankheit gibt keinem eine Chance.

1

neue katze 3j. faucht und knurrt extrem "alte" baby katzen 7-8 wochen an

hallo ihr lieben , ich habe eine wichtige frage und zwar wir haben 2 baby katzen ( geschwister ,7-8 wochen alt ) bekommen. die sich supper eingelebt haben neugierig sind und ebenso verspielt . haben von einer bekannten gehört das sie ihre katze (weiblich 3jahre) ins tierheim geben möchte wenn sie keiner nimmt . Meily so heisst die katze lebte dort mit 2 anderen kater zusammen . jetzt is die dritte (meily) bei uns aber ich finde das sie sich ganicht wohl fühlt sie faucht und knurrt die kleinen extrem an , wenn sie sie nur sieht auch aus entfernung. sie versteckt sich nur im bad . zu uns is sie normal . aber bei den kleinen lässt sie sich nicht beruhigen oder sonstiges . die kleinen halten abstand wennn sie sie beobachten aber sie kommt aus dem knurren und fauen nicht raus . was können wir machen ? oder bringt das alles nix mehr ? danke schonmal im vorraus

...zur Frage

Wieviel solten 4 1/2 Tage alte Katzenbabys wiegen?

Kitten 1: 195g
Kitten 2:173g
Kitten 3:159g

Was meint ihr ?
Mfg!

...zur Frage

junge katze ab wann ca geschlechtsreif?

Hallo, wir haben 2 Kater (6 und 7 monate) sowie eine katze 5 monate. Die beiden Kater sind jetzt so langsam geschlechtsreif ( riechen hinten an der kleinen etc ;-) wie lange dauert es ca bei einer katze bis sie das erste mal rollig wird? besteht die möglichkeit das sie durch die beiden kater frühreif wird?
danke für eure antwort

...zur Frage

junger kater leckt hosen ab?

Hallo habe da mal eine neue Frage in die Runde :-) unser kleiner Kater springt ständig auf meinen schoß, fängt an alles abzulecken und fährt dabei immer wieder die krallen aus. Er hat dabei die Augen zu schnurrt ganz stark dabei aber es ist schon ecklig und tut auch weh. was kann man tun um ihm das abzugewöhnen. ? bzw was soll das :D

...zur Frage

Katze aus tierheim beisst mir in den arm?xD?

Hallo wir haben einen neuen Kater bei uns, da mein Kater jetzt alleine ist. Mein jetziger Kater faucht ihn dauernd an und wird sehr wütend und eifersüchtig wenn ich ihn mal gestreichelt hab, der neue verkriecht sich auch immer vor meinem 8 Monatigen Kater, obwohl der neue 3jahre ist. Der neue Kater ist ziemlich verschmust, aber kann echt zu beißen zumindest bei mir. Kommt das vom Tierheim bzw seiner Vergangenheit oder weil er uns noch nicht so gut kennt? Ich hab ihn ganz normal gestreichelt und er hat auch diese schmusepose gemacht und dann beisst der mir richtig lange und fest in meinem Arm, sogar so das ich in dem Moment mein Arm nicht wirklich spüren konnte, ich musste mein Arm dann weg reißen. Sowas hab ich echt noch nie von einer Katze erlebt xD jetzt fuehlt es sich voll komisch und unbeweglicher an.. Aber nicht schlimm. Denkt ihr ist mein Kater ein Einzelgänger? Mein Opa hat auch ein Kater vom tierheim und der ist genauso aggressiv, Warun ist das so?

...zur Frage

Stallkatzen in ordnung?

Guten Tag,

ich bin nicht wirklich der "Katzenprofi". Grundwissen ist zwar da, aber auch nur durch meine beiden Freigänger (mehr oder weniger "unfreiwillig, eine sollte ersäuft werden und alleine halten ist doof, also jetzt zwei ). Sie leben bei mir in der Wohnung und kommen halt raus wenn sie möchten bzw. wenn rein wenn sie reinwollen. Haben also Katzengesellschaft und Familienanschluss und wirken ganz zufireden ;)

Bei uns im Stall gibt es momentan eine absolute Mäuseplage so das die Idee gekommen ist sich zwei Katzen zu holen. Ich bin mir aber nicht sicher ob es für Katzen in Ordnung ist, wenn sie quasi alleine im Stall leben. Tagsüber wäre zwar immer jemand da Pächter, Reitschüler,etc.), aber nachts eben nicht. Sie könnten immer raus und hätten als Schlafmöglichkeit den Stall, den Heuboden und die gut isolierte Sattelkammer. Ist es für Katzen Quälerei ohne Menschen zu leben - für einen Hund wäre so ein Arrangement ja undenkbar, oder ist es für sie in Ordnung? Es würden wenn dann Katzen aus dem Tierheim werden und dann natürlich welche die als Freigänger zu vermitteln sind.

Vielen lieben Dank für Eure Bemühungen

...zur Frage
NEU
Mehr Fragen rund ums Thema Katze im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?