Kater pisst plötzlich überall hin

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ledersachen sind beliebt für solche Zwecke... Katzen und Säuglinge/Kleinkinder ist eine schwierige Angelegenheit. Die Katzen mögen meist weder die Gerüche noch die Geräusche von Kindern.

Was man probieren kann ist, an entgegengesetzter Stelle zum vorhandenen Katzenklo noch eins aufstellen, sodass der Kater einen Markierungspunkt auf jeder Seite der Wohnung hat. Vielleicht gibt er sich damit zufrieden.

Dafür gibt es übrigens was schönes bei Zooplus, womit sich das besser realisieren läßt:

http://www.zooplus.de/shop/katzen/katzentoilette/haubentoiletten/233232

Kommentar von truxumuxi
24.08.2011, 17:59

Danke, eine gute Antwort !

0

Heyy.

Das Problem kenne ich. Wie die anderen schon gesagt haben, ist das eine Eifersuchtsreaktion. Wir haben damals eine Tierkommunikatorin aufgesucht. Die hat dan mit unserem Kater 'gesprochen' und danach hat es sich rasch wieder gebessert.

Falls du aber nichts von Tierkommunikation hällst, kannst den Tierarzt aufsuchen oder ein Buch über Katzen, spezifisch 'Problemkatzen' besorgen.

Lg, Moralis

Die Pisserei ist eine Eifersuchtsreaktion wegen dem Baby. Frag mal beim Tierarzt nach : es gibt einen bestimmten Duft, den Katzen sehr mögen und der ihnen eine geborgene Atmosphäre gibt.

Für den Kater ist es besser, wenn er verständnisvollere neue "Eltern" bekommt. Es wurde nicht alles richtig gemacht... Aber das lasst ihr ja nicht gelten! Es geht euch ums Geld, um eure Ruhe und um den Geruch! Völlig egal, wie es dem Stubentiger geht. Das ist eindeutiges PROTESTpinkeln... Gebt ihn ins Tierheim - dann habt ihr es besser! :(

Kommentar von truxumuxi
24.08.2011, 17:33

Das ist ziemlic ignorant was zu schreibtst, weil du das doch gar nicht weißt. Der Kater darf nach wie vor am Fußende des Bettes schlafen und sich frei bewegen. Soll man ihn loben, wenn er überall hinpisst. Weißt du eigentlich wie das stinkt, wenn eine Katze eine Plokate vollgepisst hat. Wenn das Babybett verpisst wird, jeder Wäschekorb vollgepisst wird. Wir wollen ja helfen, aber mit so dummen Antworten wie deinen wohl nicht.

0
Kommentar von truxumuxi
24.08.2011, 17:34

Sorry es muss heißen "Flokati vollgepisst ............"

0
Kommentar von LeMoi
24.08.2011, 17:38

@Andrea2009: Es muss nicht zwingend sein, dass die Besitzer falsch gehandelt haben. Solche Reaktionen von Katzen sind normal und kommen - insbesondere bei Katzen und Hunden - häufig vor.

Ausserdem finde ich es lobenswert, dass die Besitzer sich um das Problem ihrer Katze kümmern und sie nicht einfach ins Tierheim abschieben.

Hättest du selber eine Katze mit diesem Problem - aus deiner Antwort schliesse ich nämlich, dass du ebendies nicht hast - dann wüsstest du, dass Katzenurin sehr streng und penetrant riecht und eine vollgepinkelte Wohnung höchst unangenehm ist, denn der Geruch ist nur sehr schwer wieder aus dem Gewebe zu kriegen!

Lg, LeMoi

0

wie du bereits erwähnt hast: neues familienmitglied

vorher hatte der kater wohl totale aufmerksamkeit und ist nun halt eifersüchtig, dass er sich diese teilen muss..

kauf dir mal ein zersträuber von feliway..das gibt der katze anscheinend ein gutes gefühl und sie entspannt ein wenig...

oder er soll sie mal bisschen raus lassen, dass sie eine freigänger katze wird..

Kommentar von truxumuxi
24.08.2011, 17:36

Rauslassen geht nicht, Wohnung mitten in der Stadt im 4. Stock mit Dachterrasse, die Kater nutzen kann. Hat sich bis jetzt immer wohlgefühlt. Meine eigene Katze ist seit 8 Jahren eine Wohnungskatze mit Zugang zum Dach. Sie ist zufrieden und eine richtige Schmusekatze.

0

Eifersucht

Kommentar von truxumuxi
24.08.2011, 17:30

Eifersucht klar, aber er bekommt gleich viel Streicheleinheiten wie vorher, er wurde voll integriert und nicht abgewiesen oder weggescheucht. Ich versteh das irgendwie nicht ganz. Wir haben extra bei einer befreundeten Tierpsychologin nachgefragt wie wie man sich am besten verhält, dass die Katze nicht eifersüchtig wird. Selbst sie hat gesagt, dass man wenns nicht anders geht oder besser wird, das Tier weggeben soll. "Lupfi" meinte man solle einen Duft kaufen den Katzen mögen. Das probieren wir noch aus. Mal sehen !

0

Was möchtest Du wissen?