Kater nimmt einfach nicht zu..

6 Antworten

Wie beim Menschen gibt es auch bei Katzen Typen, die einfach sehr schlank sind und bleiben. Wenn ein Wurm als Ursache ausgeschlossen ist, würde ich mir da erst mal keine weiteren Gedanken drum machen.

mhm wirklich..ich merke bei ihm die komplette wirbelsäule und seine hüfte auch /:

0
@Whatever13

Wie gesagt es gibt durchaus schlanke Katzen. Meine könnten 3 Dosen/tTag essen und würden dich dennoch problemlos von der hungernden Katze überzeugen. Generell ist Trockenfutter das schlechteste, was du deiner Katze antun kannst.

1

3,5 kg für einen ausgewachsenen großen Kater, das ist erstaunlich wenig. Wie alt ist dein Kater? Und wieviel "säuft" er denn ?

Könnte es sein, dass er ein Nierenproblem hat? Hast du den Tierarzt schon mal darauf angesprochen?

Und Trockenfutter ist "Müll" ... stelle Katerchen mal langsam aber sicher auf Qualtiätsfutter und zwar auf Nassfutter um.

Ich glaube eigentlich, dass 3,5 Kilo ziemlich gut für den Kater sind, solange er sonst lebendig und neugierig ist. Sorgen muss man sich machen, wenn sie apatisch werden. Wie kontrollierst du denn, ob er viel frisst, wenn du noch mehr Katzen hast? Mach dir keine Sorgen und frag im schlimmsten Fall den Tierarzt, aber ich denke, der wird das okay finden.

er ist ziemlich groß sehr lange Beine hat er..

er ist der einzige von meinen Katzen der Trockenfutter mag, zudem stehen wir immer daneben wenn sie essen, damit wir eben kontrollieren können wie viel sie essen.

0

Katze zittert komisch beim schlafen?

Mein Kater (1 Jahre alt) zittert seit Tagen beim schlafen. Und nein es ist kein Schnurren weil er nie schnurrt. Seine Beine/Arme zittern am meisten und es ist echt nicht mehr normal. Ich war schon im Tierarzt aber so richtig haben die mir nicht helfen können. Auffällig ist auch das er plötzlich sehr viel abgenommen hat das man schon seine Knochen richtig spüren kann. Kann mir jemand helfen oder ein Ratschlag geben.

Danke.

...zur Frage

Hund frisst, nimmt stark ab, keine Würmer, nicht alt - Hilfe

**Ich brauche eure Hilfe... Unser Dalmatiner Rüde ist ca. 8 Jahre alt. Er frisst ganz normal und das selbe Trockenfutter wie immer (Nassfutter verträgt er nicht). Hat keine Würmer, bzw wurde regelmäßig entwurmt und das letzte Mal ist erst eine Woche her. Er nimmt immer mehr ab.. Man kann schon überall seine Knochen sehen.. Er trinkt normal und sein Kot ist auch normal.. Aber er hat rote Augen...

Was kann der Grund sein?? Eine Vergiftung?? Bitte um schnelle Hilfe...**

...zur Frage

lebende Würmer in der Küche nach Entwurmung der Katze

2 Tage nach dem ich meine Katze entwurmt habe finde ich nun ständig diese ekligen Würmer in meiner Küche.Sie sind lebendig und kriechen an den Wänden,oder hängen an der Zimmerdecke.Heute hat mein Kater das 1,mal gekotzt,und es befanden sich tote Würmer darin,im Kot sind auch noch immer jede menge davon. Woher kommen die lebendigen Würmer und was kann ich tun???Hilfe!! mir ekelt so sehr davon

...zur Frage

Kitten isst und trinkt nicht, schläft nur noch?

Unser Katerchen ist jetzt 12 Wochen alt und isst seit zwei Tagen nicht mehr (wir hatten kein Whiskas mehr und kauften ihr Sheba, das aß er nicht (Donnerstag abend) -> dann gab ihr meine Mutter rohen Fisch (Freitag früh) das aß er).

Später am späten Nachmittag kotzte er Schaum. Danach aß sie Hähnchenbrust. Das kotzte er jedoch heute morgen wieder auß und auch danach kotzte er wieder weißen Schaum.

Wir gingen zum TA, er bekam zwei Spritzen und ein Medikament, was ich ihm unters Futter mischen soll, jedoch isst und trinkt er immernoch nicht und hat den ganzen Tag geschlafen.

Wir wissen nicht mehr was zu tun ist und sindtotal ratlos. Bitte un Hilfe?!

...zur Frage

neuer Kater wälzt sich im Katzenklo

Bei meiner Tochter hat es Familienzuwachs mit einem neuen Kater (ca. 2 Jahre Alt, kastriert, entwurmt) aus dem Tierheim geben. Der Kater wälzt sich im sauberen Katzenklo. Hat das eine Bedeutung oder weißt das auf ein Fehlverhalten hin. Da er neu in der Familie ist, ist er auch noch kein Freigänger, also reine Wohnungskatze, hat auch keine Flöhe und Zecken. Was meint ihr dazu?

...zur Frage

VVergesellschaftung einer freigänger Katze mit einem jungen Kater?

Hallo,

Uns steht bald eine Vergesellschaftung bevor. Ich habe aber ehrlich gesagt großen Respekt davor. Meine 1 1/2 jährige Luna ist eine Freigängerin. Am Sonntag zieht ein 12 Wochen Alter Kater mit ein. Sie sind vom Charakter her ähnlich weshalb ich mich für ihn entschieden hab. Ich hab mich ziemlich viel mit dem Thema Vergesellschaftung beschäftigt. Jedoch wird meistens eine Vergesellschaftung von Wohnungskatzen beschrieben. Deswegen meine Frage: wie soll ich das mit dem Freigang von unserer Luna machen? Soll ich sie ganz normal rauslassen wann sie will oder erstmal für paar Tage drin lassen? Sie liebt jedoch ihren Ausgang, weshalb ich an Angst habe sie sieht es als Strafe.... 

Sonst noch irgendwelche Tips?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?