kater nach fastnacht, warum?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nach dem Suff vor dem Schlaf eine Ibu 400 oder gar 600 rein. Damit ist zumindest das Kopfweh beseitigt, der andere Teil des Katers, dass man fix und alle ist, der bleibt.

Er ensteht, weil der Körper ab einer gewissen Alkoholmenge ein Zwischenprodukt der Umwandlung von Alkohol an den Blutkreislauf abgibt, die Ameisensäure.

Diese wird erst später dann abgebaut. Bis zu einer gewissen Konzentration von Alk im Körper wird komplett umgewandelt, Alk ind Ameisensäure und sofort weiter in Wasser und Co2, ab einer gewissen Konzentration getrennt und nacheinander.

Und von der Ameisensäure kommt der Kater.

Ein Kater wird durch Alkoholgenuss verursacht.

Was möchtest Du wissen?