Kater miaut komisch

4 Antworten

Wie die Menschen auch, hat jede Katze eine andere Stimme. Ich habe eine superlaute Schreierin, die sich durch Wände verständigen kann, wenn sie etwas will, so laut ist sie :o) . Will sie in ein Zimmer, und die Tür ist zu, dann fällt dir doch fast das Ohr ab, so laut kann sie miauen. Die andere Miez miaut eher gepflegt hoheitlich und dezent ;o) . Und der Kater miaut zum Steinerweichen ;o) .

Mit dem Schnurren dasselbe. Die Schreierin schnurrt so laut, dass das Umfeld vibriert. Die Dezente schnurrt dezent, und der Kater schnurrt so leise, dass man das Ohr an ihn halten muß, um es zu hören.

Dein Kater ist also total normal, keine Sorge ;o) .

Es gibt auch unter Katzen die lauten und die sehr disrekten. Meine 3 Kater, Söhne meiner Mamikatze sind alle eher ziemlich laut, vor allem, wenn sie von draussen kommen, dann werde ich regelrecht angeschrien, weil sie gebürstet werden wollen. Meine Mamikatze verhält sich ganz normal, miaut aber praktisch nie, aber ihre Tochter piepst wie ein Vögelchen und vor allem sehr leise. Wenn ich nicht reagiere, oder ihr Piepsen sogar überhöre, dann stupst sie mich mit ihren Pfötchen an und sagt mir so, was sie von mir will.

Du siehst, sogar in einer Familie sind die Charaktere so unterschiedlich, wie ihre Farben und genauso unterschiedliche Töne geben sie von sich.

Danke für die Hilfe :-)

0

vor zwei jahren lief mir auf einem bauernhof ein drei wochen altes katerchen nach. er war halb erfroren und verhungert und schrie um sein leben. ich hätte nicht gedacht, dass ein so kleines würmchen so ein organ hat.

meine mutter warnte mich, das kätzchen auf bitte der bäurin mitzunehmen, weil sie glaubte, das würde mal ein penetranter schreier werden. ihre befürchtungen bewahrheiteten sich aber nicht. fillip, so heißt der kleine macht seither nur noch sein mäulchen auf und dann kommt irgendwann ein ganz kleines "piep" raus :-). so als hätte er alle schreie, die ihm zur verfügung stehen, damals schon verwendet, um sich zu retten.

wenn er ganz verzweifelt ist, stellt er sich vor mich und dann kommt ein ganz zartes "määh" raus, wie bei einem lämmchen. ich muss jedesmal lachen, weil es so niedlich ist.

dagegen schreit mein dicker riesenklops völlig ungeniert die bude zusammen, wenn er was will, und das ist mindestens 10 mal am tag der fall - die reinste nervensäge. nie wieder nehme ich einen roten kater! :-D.

Nicht nur rote Kater schreiben ungeniert die Bude zusammen, wenn sie etwas wollen ... ganz normale schön getigert-gestromte können das auch ...;-)

0
@Entdeckung

schade, ich dachte, ich hätte endlich eine regel gefunden :-)

0
@taigafee

Die einzige Regel, die ich kenne, ist die, dass Kater (weil männlich) im wesentlich bequemer und fordernder sein können als Katzen.

Aber ... das soll, so habe ich mir glaubwürdig versichern lassen, nicht nur bei den Vierbeinern so sein.

e

0

Was möchtest Du wissen?