Kater macht verwirrte Bewegungen

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Vielleicht hat er ja was im Ohr, oder eine Entzündung. Oder er hat neurologische Probleme. Wenn er das morgen noch macht, solltest du auf jeden Fall mit ihm zum Tierarzt gehen.

Er hat das jetzt über eine Stunde gemacht und dabei auch immer ein "Miau Mauz Mao" raus gelassen. Aber jetzt liegt er im Körbchen und schläft. Ich hoffe es kommt nicht wieder.

0
@Joshi1977

Vielleicht hat er Glück und es ist nichts Schlimmes. Sollte das aber morgen noch mal kommen, musst du zum Tiearzt.

0

vielleicht ist es das vestibularsyndrom. das hatte meine katze schon zweimal. sie hält das köpfchen schief und strauchelt oder torkelt so ein wenig. sie hat arge gleichgewichtsstörungen. sieht asu wie die symtome eines schlaganfalls. meine ciny hat spritzen mit kortison bekommen, viermal und dann ging es der maus wieder gut.

dann würde ich zum tierarzt, das hört sich nach einer neurologischen störung an, eventuell gibt es auch ausfallserscheinungen, ich würde das umgehend tierärztlich abklären lassen, gibt ja auch notdienste

Kopfschütteln kann ein Zeichen für Ohrenschmerzen sein. Wenn er sich öfters am Ohr kratzt, können auch Ohrmilben die Ursache sein, die erzeugen ziemlichen Juckreiz. Vielleicht hat er auch einen Fremdkörper im Ohr vom durch die Büsche stromern.

Wenn Du sicher gehen und Deinem Kater Schmerzen, Juckreiz etc. ersparen willst, dann geh mit ihm zum TA! Alles Gute für Deine Samtpfote. LG Rennschnecke

Hast Du ihn kürzlich impfen lassen? Dann können das neurologische Störung als Folge der Vakzine und Trägerstoffe sein. Sprich mit Deinem TA drüber. Kannst Du mit Handy oder Cam das ganze dokumentieren?

Es könnten Millben im Gehörgang daran Schuld sein. Sollte das der Fall sein, dann gehe zum Tierarzt, dagegen gibt es entsprechende Mittel.

Ja sofort zum Tierarzt. Hast Du ihn mal auf Parasiten im Fell untersucht oder Verletzungen?

Keine Verletzungen und Parasiten kann ich nicht entdecken.

0

Wie alt ist er denn? Könnte ein Schlaganfall sein und da ist es von Vorteil sofort einen Arzt zu konsultieren.....

wart mal bis morgen ab, wenns nicht aufhört TA anrufen

Milben, Hirntumor...

ich würde einen Tierarzt konsultieren.

Was möchtest Du wissen?