Kater ist verschwunden :(?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Als meine Katze ein zum ersten Mal nach draußen dürfte kam sie auch immer wieder und nach zwei oder drei Monaten kam sie auf einmal nicht mehr...sie bleib manchmal die nächtelang weg, aber kam immer wieder! Vielleicht hat dein Kater nur einmal einen Tag ausgelassen evtl. macht er das ja ab jetzt  auch öfter...wer weis.

Falls er nicht wiederkommt dann sag den Tierheimen in deiner Nähe bescheit, deinen Nachbarn und Freunden in der Nähe, teile Flugblätter aus oder klebe sie an Laternen...am besten sagst du den Tierheimen jetzt schon mal Bescheid und guckst morgen mal ob dein Kater schon dort ist

Ich hoffe er kommt wieder, alles Liebe♥️🍀💪🐱

Tobixx02 30.06.2017, 16:57

Vielen Dank für deine Tipps :) .Ich vermute ja, dass er in irgendeiner Garage eingesperrt ist. Und wenn da welche jetzt in den Urlaub gefahren sind?! :(

0
ellicetera 30.06.2017, 17:04
@Tobixx02

Falls jemand wissentlich euer Tier behält und es nicht zurückbringt, kann man das sicherlich anzeigen, denn in Ordnung ist es nicht! Tiere werden, soweit ich weis, laut Gesetz wie Gegenstände angesehen und somit wäre es ja eine Art "Dienstahl"...und falls ein paar Leute deine Katze eingesperrt haben und ihn nicht bemerken ist das ziemlich schlampig. Vor allem wenn sie dann noch in den Urlaub fahren ohne zu kontrollieren ob irgendetwas ist, finde ich schon "fahrlässig". Wenn es tatsächlich so sein sollte kannst du nicht allzuviel tun, aber denk erstmal nicht an die schlimmsten Dinge die passieren können! Durchsuch nochmal euer gesamtes Haus und vorallem den Keller auch Diener Nachbar, falls ihr ein eigenes Haus habt dann fragt die Nachbarn ob sie in ihrem Keller bitte gucken! Gibt die Hoffnung nicht auf🍀

0
ellicetera 02.07.2017, 01:50
@Tobixx02

Danke für den Stern⭐️

Ist er wieder aufgetaucht? Wenn nicht: viel Glück weiterhin und alles liebe für dein Katerchen🍀♥️🐱💪

0

Guten Morgen Tobixx

In einem Wohngebiet findet eine Katze/Kater immer was zu trinken, und sei es eine Pfütze - auch bei heissem Wetter, wir leben ja nicht in der Wüste. Also vollkommene Entwarnung, was verdursten anbelangt.

Ausser Katerchen hat sich einsperren lassen (Garage etc). Auch hier hast du die ganze Nachbarschaft in Kenntnis gesetzt. Mehr geht nicht.

Hätte dein Kater einen Unfall gehabt, wäre er höchstwahrscheinlich früher oder später beim TA gelandet, welcher wiederum den Chip hätte auslesen können. Also alles gut, wenn du nix hörst ;-)

Dein Kater ist bald 1jährig und steckt sein Revier ab. Egal ob kastriert oder nicht! Er kann auch "ohne Eier" sein Revier gegen "Eindringlinge" verteitigen.

Er wird früher oder später sein Futter bei euch einfordern, so hoffe ich! Ich hatte auch schon solche kastrierten Katerchen.  ----- Es schadet nichts, die Nachbarn stets auf dem Laufenden zu halten :-D

Viel Spass noch und LGrüessli

Mache Dir da noch keine Sorgen. Meine Katze ist bis zu 1,5 Tagen weg.

Ich könnte ihr zwar jedesmal den Hintern verdreschen, aber ich freue mich trotzdem, wenn sie wieder kommt.

Am Anfang habe ich die ganze Nachbarschaft wild gemacht.

Eine sagte ganz cool zu mir.. die wird schon wiederkommen.

Die gehen bis zu 3Km weg.

Eben ist meine durchs Fenster reingehoppt. Netterweise.Sie hat wohl Hunger. Jetzt hoppt sie wieder raus. Untreuer kann man nicht sein.

Mario



Flugblätter verteilen, bei weiteren Nachbarn fragen. In Tierheimen anrufen. Kellerräume checken. 

Was möchtest Du wissen?