Kater hat Schmerzen im Bein?

5 Antworten

Gehe doch bitte schnellstmöglich zum Tierarzt mit deinem Kater. Ich hatte mal eine Katze, die sich das Kreuzband gerissen hatte und ebenfalls kaum mehr laufen konnte. Und einer meiner jetzigen Kater hat ein Kniescheibe die sich ganz leicht ausrenken kann. Wenn dies passiert, hat er ebenfalls Schmerzen im Knie... was ich damals ebenfalls beim Tierarzt abklären liess, um ihm trotzdem ein möglichst schmerzfreies Leben bieten zu können.

Es können also verschiedene Sachen passieren, die Schmerzen im Bein verursachen und ein Tierarztbesuch unumgänglich machen.

Man, dass es jeden Tag noch dieselben Fragen gibt!
Selbst ein Tierarzt kann das per Internet nicht sagen.
Es könnte tausende Dinge sein wenn du weißt, dass deine Katze schmerzen hat.
Geh doch einfach sofort zum Tierarzt anstatt zu fragen.

Wenn du glaubst dass er solche Schmerzen hat dann geh zum Tierarzt

Kater Ohrenentzündung ; lässt die Salbe nicht auftragen

Hey ,

mein Kater ( ca. 2 Jahre alt) hat seit längerer Zeit eine Ohrenentzündung am linken Ohr. Sein Ohr ist geknickt und stark angeschwollen , er hat auch fürchterliche Schmerzen , wenn wir ihn dort berühren. Wir waren auch schon beim Tierarzt und haben diese Entzündung untersuchen lassen. Daraufhin hat uns der Tierarzt eine Salbe gegeben , die wir meinem Kater ins linke Ohr verabreichen sollen. Nun ja.. Mein Kater hat einfach Schiss davor und lässt uns nicht dran.. Egal wie fest wir ihn halten , er wehrt sich mit allen Mitteln und haut dann ab.. Es hat nichtmal gescheit beim Tierarzt geklappt und wir wissen jetzt einfach nicht was wir tun sollen.. Kann mir jemand einen Tipp geben ? Danke voraus

...zur Frage

Mein Kater hat ein gebrochenes Bein!

Mein Kater Moritz hat sich das Bein gebrochen. Er ist 8 Jahre alt und es ist keine offene Wunde. Weiß jemand was da zu tun ist? Muss er etwa eingeschläfert werden??? :'-(

...zur Frage

Kater aus 4. Stock gefallen..?

Hallo. Mein Kater fiel vor 2 Tagen vom 4. stock in die tiefe.. Ich rannte sofort runter um ihn zu holen, auf dem weg nach oben hat er stark (ich denke aus dem after) gebluten, und in seinem kot war dann auch Blut. Ich rief sofort eine bekannte an ob sie mich zum Tierarzt fahren kann, währenddessen war mein Kater wie geistesabwesend und hechelte die ganze Zeit mit riesigen Augen. Wir fuhren sofort zum Tierarzt, der gab meinen Kater zwei spritzen und tastete ihn ab. Er hat wohl geprellte Beine & eins ist geschwollen. Dazu eine innere Platzwunde die laut Tierärztin aber von selbst verheilt. Ich glaube mein Kater hatte wirklich einen Schutzengel.. Nun meine Frage wir haben etwa 53 Stunden danach, mein Kater geht normal aufs Klo und trinkt, aber er Frisst nichts. Er zieht sein rechtes hinteres bein beim laufen quasi hinterher und liegt sonst nur mit riesigen Augen in der Ecke.. Was kann ich tun um seinen heil Prozess zu unterstützten?

...zur Frage

Meine Katze hat sich das Bein Verstaucht?

Hilfe meine Kater hat sich warscheinlich das Bein Verstaucht, den er humpelt. Sollte ich mit ihm zum Arzt oder sollte er ein paar Tage in der Wohnung bleiben?

...zur Frage

Kater (6 Monate alt) frisst schlecht

Mein 6 Monate alter Kater frisst zur zeit nur noch ca. 200g am Tag. Bis vor kurzem hat er am Tag noch ne ganze Dose (400g) verschlungen. Liegt das am wachstum und ist normal?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?