Kater hat Durchfall - Flüßigkeitsverlust?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

es kann durchaus auch von den Tabletten kommen,es tritt nicht immer sofort ein Durchfall auf.Mittlerweile wird die Darmflora so geschädigt sein das er diesen Durchfall hat.Es werden ja nicht nur die schlechten Bakterien abgetötet sonderna uch die guten Darmbakterien.Dadurch kann ein Ungleichewicht entstehen und die e-coli Bakterein nehmen überhand.Folgen sind ein sehr überlriechender Durchfall.Hole dir vom Doc etwas zum Aufbau der Darmflora wie z.B bene Bac oder ein Pulver. Füttere kein Trockenfutter,da er dadurch einen noch höheren Flüssigkeitsverlust hat. Wenn er eh wenig trinkt,wäre vielleicht ein Trinkbrunnen interessant...hat schon so manch eine Katze animiert mehr zu trinken.Vermenge das Nassfutter immer mit etwas Wasser,dadurch nimmt er schon einmal etwas mehr auf.

Kontrolliere die Hautfalten,sind sie stramm trinkt er ausreichend...bleibt die Falte stehen sollte der Doc tätig werden(Flüssigkeitsdepot unter der Haut spritzen)...es muss nicht immer gleich eine Infusion sein. Wihtig ist die Darmflora wieder hin zubekommen...denke das zur Zeit dein Kater ein Überschuss an E-colis hat...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Besorge dir doch mal Kohletabletten die sind erstmal gut gegen den Durchfall und auch völlig ohne Nebenwirkung und was den Flüssigkeithaushalt angeht, den merkt man wenn man der Katze das Fell anhebt und wenn er sich die Haut schnell zurück zieht ist alles im grünen Bereich und sollte es verzögert zurückgehen dann würde ich zum Tierarzt gehen dort bekommt deine Katze eine Spritze die den Flüssigkeithaushalt wieder normalisiert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
katzeconny1979 15.05.2010, 20:50

danke. hab grad nachgesehen. Kohletabletten hab ich noch zuhause! aber wieviele für einen kater. für menschen sinds ja 3 tabletten pro einnahme. kann ih die auch zerstampfen? die sind so groß das sie selbst mir immer im hals stecken bleiben.

0

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine (Katzen) Milch geben. Denn einige Antibiotika vertragen sich nicht mit Milchprodukten, wie auch bei den Menschen. Stell einen Schale mit Wasser bereit, sollte er morgen früh noch nicht getrunken haben, tunke deinen Finger ins Wasser und lass es von ihm ablecken.

Aber wenn er die Tabletten schon 10 Tage nimmt, aber erst heute Durchfall hat, muß es nicht an dem Medikament liegen. Geh Montag auf jeden Fall zum Tierarzt, wenn es nicht besser wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
katzeconny1979 15.05.2010, 20:52

hab ihm eh keine milch gegeben. es wäre halt das einzige was er trinken würde, ansonsten rührt er wasser grundsätzlch nicht an (hab schon frisches wasser, abgestandenes, katzenwasser in verschiedensten näpfn und schüsseln probiert). aber danke für den tipp. ja den durchfall hat er komischerweise erst heute.

0
Catfan 17.05.2010, 20:41

doch das kann shcon von den Medis sein,den es belastet die Darmflora...und manchmal ebend nicht sofort.

0

meine katze = 17 jahre alt verlor auch wegen durchfall viel flüßigkeit hat fast nix getrunken tierarzt sagte sofort kommen die gab ihm dan eine spritze u. tropf und das nur 2 mal dan ging es wieder

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?