Kater greift bekannten Kater nach Rückkehr an

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

er reicht fremd. er riecht nun nach dem ort wo er eingesperrt war. leider orientieren katzen sich stark nach dem geruch..

greif nicht ein. lass sie machen. in ein paar tagen riecht er wieder so wie er riechen sollte und die beiden erkennen sihc wieder. du kannst beide mit einem von dir getragenen hemd abreiben um das ganze ein wenig zu beschleunigen

kastriert sind beide?

xYuji 02.10.2012, 16:25

Ja, beide sind kastriert.

0

Das liegt auch mit am Geruch, den der Kleine jetzt hat. Wenn ich mit meiner Katze nach einer OP vom TA kam hat mein Kater auch immer gefaucht und sie angegriffen. Wenn Katzen spüren, dass der andere krank ist, machen die das auch. Es dauert bisschen, das wird wieder werden. Mein Kater hatte mich auch angegriffen, als ich ihm gut zugesprochen hatte. Nach 2 Tagen war es bei uns wieder gut.

Also so genau kann ich das nicht sagen, aber ich hatte das mit meinen Katzen so ähnlich.

Dadurch das ihm die ganze Wohnung gehört hat in der kurzen Zeit, war es auch nur sein Revier. Und das muss er jetzt natürlich verteidigen. Außerdem riecht der Kleine bestimmt auch anders, wer weiß, wo er gesteckt hat. Typisches Revierverhalten. Gib ihn ein paar Tage, meiner hat sich auch wieder beruhigt und jetzt kuscheln sie wieder ;)

"Ist er vielleicht einfach nur Eifersüchtig, weil er es genossen hat, dass die ganze Bude einzig und allein sein Revier gewesen ist und er jetzt wieder teilen muss?" : Ja!

B.t.w. mir fällt gerade auf, dass hier nur Fragen zu Katzen, nie zu Hunden gestellt werden. o.O (Nicht so, dass ich Hunde besser finden würde, aber ...)

xYuji 02.10.2012, 15:49

Katzen bellen auch nicht. :D

0

er findet es alleine schöner bei dir und nun will er die andere wieder fortjagen

Was möchtest Du wissen?