Kater gewürgt aber nicht übergeben, wollknoll?

3 Antworten

Er wird sich verschluckt haben.

Wenn ihr auf der sicheren Seite sein wollt, müsst ihr zum Tierarzt. Das ist nur eine Mutmaßung von mir.

Wenn er noch nie Haarballen ausgekotzt hat, kann es sein, dass sich da im Magen ein richtiger Klumpen gebildet hat. Aus diesem Grund sollte man Hauskatzen immer Katzengras anbieten, das wird dann mit den Haaren zusammen ausgebrochen. lg Lilo

Da dein Kater vielleicht zu gierig war, da sie es so arg mögen kann es sein dass er nicht richtig gekaut und er beim runterschlucken Probleme hstte und deshalb gewürgt hat. Zum Glück geht ihr jetzt ja zum Tierarzt! Viel Glück...!

Geh zum Arzt. Der wird es am besten wissen.

Was möchtest Du wissen?