Kater ganz plötzlich weg?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du ihn frei lässt ist es gut du vereinbarst bestimmte Zeiten mit ihm. Morgens raus, abends 7 Uhr gibt es Futter und er kann rein.

Um ihn zu rufen bewahrt sich rasseln mit Trockenfutter in der Metallbox und seinen Namen rufen. So trainierst du ihn mit Futter auf ruf zu kommen. as Rasseln schont deine Stimmbänder.

Am besten gehst du jetzt raus und rufst und suchst ihn. Ev mit Trockenfutter. Bitte kontrollieren wenn er eingesperrt ist. Es besteht eine grosse Wahrscheinlichkeit das du ihn so findest. Mach das gleiche nächste Nacht. Ev ist er wegen eines Hundes auf dem Baum und getraut sich erst morgen runter. Es kann auch sein, dass ihn dir jemand weggenommen hat, dagegen hilft chippen beim Tierarzt. Damit findet so jemand, der denkt jedes rumlaufende Tier ist ein Streuner, heraus, dass er dein ist.

Es gibt glaub auch gps tools um ihn zu finden.

Falls er in ein paar Tagen nicht auftaucht, mach Fotos zum suchen und schau in Tierheimen nach. Manche rumlaufende Katzen werden von "Pseudo - Tierfreunden" gekidnappt und teils bei ihren vielen km entfernten Wohnorten ins Tierheim abgegeben oder ohne dich zu Fragen kastriert. Leider sind Halsbänder zu gefährlich für Katzen um sie so zu markieren, dass sie jemandem gehören. Chippen hilft dagegen am ehesten.

Bitte auf die nötigen Impfungen bei Freigängern achten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn er jetzt ca. 6 monate ist, ist er geschlechtsreif. wenn er nicht kastriert ist wird er auf weibchensuche sein. das kann schon mal tage oder wochen dauern bis der wieder kommt.

häng zettel auf, ruf ab und zu im tierheim an. 


hätte aber gereicht wenn  du nur ,, mein kater ist ca. 6 monate alt und ausgebüxt. was tun?,, geschrieben hättest ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

KAtzen kommen eig. immer von allein wieder.Als wir noch eine hatten kam sie Abend (wir haben sie früh rausgelassen) auch wieder aber nja...

Druck doch Zettel aus mit einer Beschreibung der Katze und ein Bild und verteile diese dann in deiner Stadt,ein Tierheim kannst du auch noch anrufen ob sie gefunden wurde,Oder mach eine Suchanzeige (ähnlich wie mit dem Zettel) auf Facebook:wann ist sie weggelaufen,aussehehn usw

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?