Kater fressen nur Futter von "Dein Bestes"?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

Ich kann mich nicht daran erinnern, bei DM ein Futter gesehen zu haben, welches 70% Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse enthält, wobei es da wohl ein neues geben soll. Das habe ich jedoch noch nicht gesehen.

Wenn tatsächlich 70% Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse und kein Zucker, Getreide und Co. entalten sind, dann könnt ihr das Futter füttern. Besser als Felix ist es allemal. Auch das Topic von Aldi Nord ist im Vergleich zu anderen Discounter-Marken ganz gut. Bei Aldi Süd müsste die Marke Cashet heißen.

Ansonsten sind Animonda Carny und Premiere noch recht günstig. Gibt es beide bei z.B. Fressnapf. Vielleicht sind deine Eltern ja damit einverstanden.

Liebe Grüße

Woher ich das weiß:Hobby – Bin selbst Hunde- & Katzenbesitzerin & arbeite im Tierheim.

danke für die antwort,werde es ihnen mal ausrichten :) schönes weihnachten :)

1
@DieKatze200202

Ich habe grade bei DM online nachgeschaut, die neue Marke heißt "Hofladen" und enthält knapp zwei Drittel Fleisch/Fisch und tierische Nebenerzeugnisse.

Die Deklaration: "Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse: 39 % Geflügel (Leber, Herz, Fleisch) | 28,0 % Rind (Lunge, Euter) | Mineralstoffe"

https://www.dm.de/dein-bestes-hofladen-nassfutter-fuer-katzen-reich-an-herz-und-leber-vom-gefluegel-fuer-naturgaenger-p4010355414564.html

Wenn es dieses Futter ist, dann ist das gut. Premiere und Animonda Carny sind sogar günstiger.

1

Wenn kein Zucker drin ist, ist es ja schon mal nicht schlecht :) Solange beide Kater alles fressen, würde ich das nicht ändern. Vielleicht die Geschmacksrichtungen hin und wieder abwechseln.

Früher oder später wollen die beiden wahrscheinlich sowieso wieder das Futter von einer anderen Marke haben. So ist es zumindest bei meiner Katze der Fall. Die Frist nie dauerhaft etwas von der gleichen Marke. Die ist sehr wählerisch, was das angeht.

Wenn die Angaben wirklich stimmen, ist das DM-Futter ok. Allerdings habe ich selber noch kein Katzenfutter bei DM gesehen, das mehr als maximal 10% Fleisch enthalten hat. Wenn das also was Neues ist, kannst Du das ruhig geben.

Felix enthält nur 4 % Fleisch, genauso, wie Whiskas und Co. also lieber solches mit mehr Fleisch drin geben.

Meine Katzen bekommen Animonda Carny, Leonardo, Miamor, Pro Life (DM) und noch ein paar weitere Marken. Allerdings lese ich immer wieviel wovon drin ist, wenn ich nicht sicher bin.

Ich möchte diese Marken nicht gutreden, aber auf der Verpackung wird meist nur der der geschmackgebende Teil angegeben, kaum ein Futter enthält wirklich nur 4% Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse. Meist steht ja sowas wie "Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (davon 4% XY)" auf der Verpackung. Es sind 4% XY enthalten, nicht mehr und nicht weniger. Welche tierischen Nebenerzeugnissen letztendlich verwendet wurden und wie viel tatsächlich enthalten sind, bleibt unklar. So könnte die Sorte Rind z.B. 4% Rind und 96% Huhn enthalten - wird es wahrscheinlich nicht, aber nur theoretisch. Allerdings scheinen Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse dennoch den größten Anteil im Futter zu haben, immerhin werden sie in der Zusammensetzung als erstes genannt.

0
@BrightSunrise

Meine Katzen bekommen ab und zu auch mal ein Beutelchen von solchem Junkfood, weil das die meisten Sorten sind, bei der Sosse dabei ist und ein Teil meiner Katzen schleckt dann nur die Sosse.

Meine Katzen lieben Pro Life von Müller. Hier lautet die Deklaration wie folgt: z.B. Terrine mit Truthahn: Truthahn 70 % bestehend aus Herz, 'Fleisch, Leber, Lunge Hälsen. Brühe 28,7 % und danach kommen die anderen Bestandteile wie Protein, Fett etc..

Ähnlich sieht es bei Animonda Carny aus und ich finde, das sind Katzenfressen, wo man wenigstens grösstenteils weiss, was drin ist. Deshalb bevorzuge ich solches Futter, auch wenn es etwas mehr kostet als die 4%-Fressen und solange es meine Katzen neben dem Frischfleisch, das sie auch noch täglich bekommen, mögen ist das mir einfach lieber.

0

Hallo Du

Felix hat Zucker in der Rezeptur und das hat meiner Meinung nach nichts in Katzenfutter verloren. "Dein Bestes" kenne ich nicht, aber von der Zusammensetzung her scheint es ein gutes Futter zu sein.

Lieber Gruss

Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen rund ums Thema Katze im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?