Kater erbricht unverdaut trotz Medikamente?

2 Antworten

Ja Stress überträgt sich auf Katzen, allerdings sicher nicht in dem großen Ausmaß. Wenn dann eher durch Verhaltensänderungen

Geh am besten gleich nachher nochmal zum Tierarzt und warte nicht bis Mittwoch.

20 ist für ne Katze zwar noch normal aber doch schon sehr sehr alt das ständige erbrechen ist gefährlich und sollte engmaschig kontrolliert werden.

Schnurren tun Katzen immer, teilweise auch zur Selbstheilung, warum Katzen schnurren ist noch nicht zu 100% erforscht, das hat also nichts zu heißen.

Okay vielen Dank.

Aber sollte ich vlt nicht doch erst noch abwarten ob er sein Frühstück von 9.11 Uhr vertragen hat und danach zum tierarzt gehen oder soll ich gleich beim tierarzt anrufen?

0

Ich demke, das Problem sind die Nieren. Wenn die nicht mehr richtig funktionieren, spucken die Katzen, trinken viel und fressen irgendwann sehr schlecht.

Hör bitte mit dem Trockenfutter auf! Das schädigt die Nieren!

MCP ist ein Medikament bei Magenproblemen. Sollten die Nieren die Ursache sein, hift MCP genau gar nichts.

Ich würde eine Zweitmeinung einholen, weil ich von einer alten, nierenkranken Katze eine andere Vorgehensweise weiß.

Aber: Behalte im Kopf, dass der Kater 20 Jahre alt ist...

FZ

Also er bekommt seit gestern nur Nierenfutter und das trockenfutter ist auch ein Nieren trockenfutter... Er frisst halt beides gerne trocken und nass.

0
@JanaHa127

Wenn Katzen TroFu (egal welches) fressen, müssten sie tägl 1/4-1/2 Liter trinken. Das tun sie nicht- und schädigen damit ihre Nieren.

0

Kater erbricht Wurm aus?

Heute morgen hat mein Kater (13 Wochen) erbrochen zum ersten Mal. Ich habe es mir angeguckt und da war ein weisser Kringel und habe es mit Tüchern wegegemacht und die Stelle auf dem Boden desinifiziert. Mein Kater hat im Fell oder Hintern nichts...zumindest habe ich ab und zu die letzten Wochen geschaut. Er war die letzte Woche drei Mal beim Arzt und hat Spritze Antibiotika wegen Schnupfen (Erkältung ) bekommen. TA fand ihn sehr gesund und hat jedes Mal durchgecheckt. Und heute hat er direkt nach dem Katzenklo erbrochen. Als ich es gehomt habe (Zuchtverein) war er freigängerisch (6 Wochen - Rettung aus einer sehr schlechten Haltung - er sagte zu mir er sei entwurmt) und jetzt ist er nur in der Wohnung. Habe eine Wurmkur hier. Müsste ich dann noch zum Arzt? Er schläft ab und an auf mein Bett und ich kuschel sein Fell ab und zu an mein Gesicht und knutsch ihn auch. Am Hintern habe ich ihn überprüft und da ist nichts. Was soll ich noch machen? Ist das gefährlich für mich? Wenn er sich putzt, dann ist das auch normal und nur Bauch und Rücken meistens. Da ist aber die Haut und das Fell normal. Ich bin irgendwie ratlos...denn ich bin gerade auf der Suche nach einer zweiten Katze für ihn.

...zur Frage

Katze erbricht unverdautes warum ?

Also meine genaue Frage lautet. Warum ? Eventuell könnte es nur das Futter sein und ihre Haare...Naja mal zur der Geschichte. Also meine Katze hat jetzt in 3 Monaten 2 erbrochen, immer gleich unverdaut + Haarbälle dabei. Vlt weil sie so geschlungen hat...Ja ich weiß, 2x in 3 Monaten kann man als normal bezeichnen da jede Mieze mal erbrechen muss. Nur macht mir das Sorgen, da sie noch nie bisher erbrochen hat. Sie wird im Juni 7 J. alt und ich gebe ihr seid dem 1sten mal Junior-Trockenfutter, sie gehört zur Rasse der Ragdolls und ist eine Colourpoint Ragdoll.

Der eigentliche Grund dass ich die Frage stelle ist ja, Ich liebe sie über alles und wie gesagt dadurch sie erbrochen hat mach ich mir Todessorgen 😅

Bild ist meine und ich muss noch dazu sagen sie ist buchstäblich ne Kugel ^^ Danke im Vorraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?