Kater erbricht sein Futter

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

rohfutter ist gut, aber man sollte es vorher immer einfrieren, da es oft auch wenn es frisch ist verkeimt ist. auch ist rindfleisch oft nicht gut vertraeglich. heute wuerde ich den kater nicht mehr fuettern. morgen evt mit aufgetautem huehnerfleisch.vorsichthalber auch zum tierarzt. ist sonst sein verhalten normal?

ja, ich glaub das könnte das Problem sein. Ich frier das fleisch sonst eh immer ein, gestern hab ichs aber gleich nach dem einkaufen verfüttert. Danke für den tipp! Ich werde mal sehen wie es ihm morgen geht, sonst muss ich eh zum Tierarzt mit meinem Häkchen. Ja. sein verhalten ist normal. bis auf die brecherei ist alles wie immer.

0

Denke kaum das es am rohen Fleisch lag. Eher hat Ihm am nächsten Tag das Fertigfutter nicht gut getan, möglicherweise hat er sich daran überfressen, weil in den meisten Fertigfuttern Lockstoffe drin sind die der Katze nicht erlauben ein gesundes Mass zu halten. Hast Du Ihn mal entwurmt? Auch Wohnungskatzen können Würmer bekommen, Du bringst die Eier mit Ihn deine Wohnung. Wie steht es mit seinen Lipphäutchen sieht man sie (Die weissen Häutchen im Augenwinkel der Katze)? Dann solltest Du mit Ihm mal zum Tierarzt gehen. Trinkt er ausreichend? Ja, und man sieht die Häutchen nicht...dann solltest Du Dir nicht gross Sorgen machen gibt Ihm nicht ganz so viel zu Fressen wie sonst verziechte auf alles Gewürzte, also keine Wurst, Schinken, etc. das sollte deine Katze sowiso nicht fressen! Gibt Ihr gerne etwas Fleisch roh natürlich! Allerdings dafst Du Ihr kein Schweinefleisch füttern das kann einen für Katzen und Hunde tödlichen Virus enthalten. Also Geflügel, Rind, etc. erstmal kein Fertigfutter oder nur sehr hochwertiges, ohne Gereide und sonstigen Schrott! Natürlich darf er auch keine Milch bekommen, Katzen vertragen keine Laktose das gibt Durchfall und sie können davon auch Erbrechen.

Die Häute bei den Augen sieht man nicht. Er wirkt so garnz normal, nur liegt er jetzt sehr ruhig herum (was aber niht wirklich was aussagt weil er sowieso ein sehr ruhiger kater ist). Entwurmt ist er das letzte mal Ende Februar dieses Jahres geworden. Trinken ist so ein Problem, weder er noch sein Katzenfreund wollen freiwillig trinken (sie werden aber auch nur nass gefüttert). Ich gebe aber immer wasser übers futter. Er hat heut das Grau-Futter bekommen. so einmal in der woche gebe ich imer rohfleisch (Rind oder Pute), manchmal auch Thunfisch in wasser, das mögen sie so sehr. ok. dann werde ich heute abend mal wenig füttern und hoffen das es ihm morgen schon besser geht.

0

Das kann sehr wohl am rohem Fleisch gelegen haben , eventuell war es mit Würmern verseucht,wenn du Rohes Fleisch verfütterst solltest du auch sicher sein das es auch am selben Tag geschlachtet worden ist und nicht schon 4 Tage in der Kühltheke lag.Geh lieber ´zum Tierarzt und lass den armen untersuchen.LG

doch versuche ihn zu futtern mit z.B. schinken wurst oder so also weiches fleisch und eventuell bissel milch und morgen früh ab zum doktor

Schinken Wurst und Milch? Was sind denn das für Ratschläge? Mich vertragen die meisten Katzen gar nicht gut da sie keine Laktose vertragen Wurst und Schinken enthält Pöckelsalz und auch sonst viel zu viele Gewürze sehr schlecht für Katzen gerade wenn der Magen nicht gesund ist....

0

ich denke DANN gehts ihm erst recht nicht gut,sorry.

0

das sit kein futter fuer katzen!

0

Ist es ein Freigänger?Denn evtl hat er draussen was gefressen,was er nicht vertragen hat.Bei Wohnungskatze,würde ich ihm heute nichts mehr geben,morgen dann wenig und wenn er wieder bricht,dann zum Tierarzt.

Er ist eine reine Wohnungskatze, er kommt gar nicht raus. etwas von unserer Nahrung kann er auch nicht geklaut haben, denn in die küche dürfen sie nicht.

0
@Katzentraum

Dann geh morgen,wenn er noch bricht zum Tierarzt.Evtl hat es doch an dem rohen Fleisch gelegen.

0
@Brummkaefer

ok. was mach ich denn mit dem Restfleisch? Meinst du das Fleisch ist irgendwie nicht mehr gut?

0

Was möchtest Du wissen?