Kater blutet und nässt?

7 Antworten

Das sieht schlimm aus! Wurde ein Bluttest auf Unverträglichkeiten und Allergien gemacht? Dein Kater scheint ja keinen Juckreiz zu haben, trotzdem könnte es eine allergische Reaktion sein, oder? Allergien treten durchaus auch in höherem Alter auf. Habt ihr einen neuen Teppichboden? Ein neues Sofa? Ist er Freigänger und haben Nachbarn etwas Neues im Haus?

Unser Kater hatte einen schrecklichen Juckreiz und hat sich blutig gekratzt. Er war auf irgendein Futter, das er bei irgendeinem Nachbarn bekommen hat, allergisch. Da wir nicht wussten, wer ihn füttert, mussten wir ihm eine Weile lang ein Mittel geben, das sein überaktives Immunsystem unterdrückte. Leider komme ich nicht mehr auf den Namen. Zeitweise haben auch Kortison-Spritzen super geholfen.

Jetzt ist der Spuk übrigens vorbei, obwohl wir unser Futter nicht verändert haben. 

Es sollte wirklich erstmal eine Gewebeprobe untersucht werden und auch Blut, falls noch nicht geschehen. Solche Sachen haben oft eine äußere (Parasiten, Allergien, Gifte) oder innere (Organe, Stoffwechsel) Ursache, die nichts mit der Haut an sich zu tun hat. Deshalb nutzt es auch nichts, die Hautschäden zu behandeln.

Hi

das sieht ja wild aus :-(

Leider kenne ich mich mit einer derartigen Erkrankung bei Katzen nicht aus, aber das erste was mir dazu einfällt, wäre die Frage ob auch auf Allergien getestet wurde? Gerade wenn "nur" eine Entzündung, aber keine wirkliche Erklärung dafür gefunden wurde, wäre das ein wichtiger Schritt.

Wurde mal eine Gewebeprobe entnommen? Auch das könnte Aufschluss geben.

Ja es wurde nichts gefunden.. eine gewebeprobe zu nehmen wäre eine sehr gute Idee ich werde es morgen beim Termin ansprechen vielen Dank 

0
@Katzenmamaaa

Ich wünsche euch auf jeden Fall gute Besserung.

Was mir noch eingefallen ist: ggf. kann euch ein Tierheilpraktiker/ Therapeut weiterhelfen. Schulmedizin stösst ja oft an Grenzen wo die dann doch noch was erreichen. Auch wenn keine Allergien festgestellt wurden, können Futterunverträglichkeiten, Giftstoffe im Körper u.ä. ebenfalls starke Probleme auslösen.

0

Was möchtest Du wissen?