Kater abgehauen! Ich suche ihn draußen finde ihn aber nicht.. was kann Katzen so anlocken? ._.

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Wenn er sonst nicht rausgeht, versteckt er sich vielleicht auch ängstlich. Da musst du etwas Geduld haben und immer wieder rufen. Falls du Trockenfutter aus so Schachteln fütterst, kannst ihn mit schütteln vielleicht anlocken, oder falls er auf Türenrascheln steht. Es müsste fast etwas sein, was er auch hören kann. Vielleicht hast auch ein rasselndes, klingelndes Spielzeug auf das er steht?

Beim Hochtragen ist es egal, wenn er sich gut tragen lässt, brauchst keinen Korb.

Hey! Bei meinem Kater war das auch so. Er war ganze 3 Tage weg, wir haben gerufen, ich bin durchs ganze Dorf gefahren, hab mich überall umgeschaut. Am dritten Tag wollten wir dann Zettel aufhängen. (An den Bäumen, Lampen, usw.) Aber ich bin noch ein letztes mal in den Garten gegangen und hab mit dem Loffel an die Porzellanschüssel von meinem Kater geklopft. Dann plötzlich kam dieser gaaanz relaxt zu mir :D Ein paar Methoden sind also: -mit Leckerlis schütteln - Blätter überall aufhängen - mit Schüssel durch näherliegende Umgebung rennen und dran klopfen - rufen

Und von meiner Freundin die Katze war drei Wochen weg, kam dann aber auch wieder :D Und Mein Kater hatte bestimmt 'ne Freundin :d

Du musst dir mal das hier holen:

http://www.amazon.de/Langenscheidt-Katze-Deutsch-Deutsch-Katze-meiner--Deutsch/dp/3468738226/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1402488819&sr=8-1&keywords=nina+puri+katze+deutsch

Das ist richtig gut, gibts auch die größere Version.

  1. Ruhig bleiben
  2. Stubenkatze? Dann wird er sich irgendwo verstecken und wahrscheinlich ab und zu rummauzen
  3. Freigänger? die kommen schon wieder, aber halt nur wenn sie mal Lust haben bzw. der Hunger sie treibt

Bleib ruhig, geh in abständen runter und schau dich um und rufe nach dem Tier. Lass den Katzenkorb, wo er ist. Leckerlie können schon helfen, um ihn anzulocken wenn Du ihn siehst.

Wenn er in morgen nicht wieder da ist, frag die Nachbarn, Tierheime und ggf. Zettel aufhängen.

Viel Erfolg

NozomiTojoTan 11.06.2014, 14:15

Für die 3.Frage muss ich Nein beantworten mein Kater hat Angst vor dem draußen sein eigentlich Angst da wir ihn 10Tage weg geben mussten und er hat wenn er draußen war nur gefaucht und gemauzt wie verrückt, wo wir ihn wieder bekommen hatten wog er nicht sehr viel 3KG oder so keine Ahnung.

Ich werds aber in 10Min nochmal versuchen ihn zu finden da ich wirkllich grade eine Pause mache, ich hab wirklich lange und anstregend gesucht..

0

Wenn Dein Katerchen so panisch reagiert, hast Du die besten Chance, wenn es dunkel und ruhig ist. Wenn er also bis heute abend nicht gefunden wird, nimm Dir eine Taschenlampe und geh ihn suchen. Ich würde einen Korb mitnehmen. Wenn Katzen panisch sind, sind sie absolut nicht mehr zurechnungsfähig.

NozomiTojoTan 11.06.2014, 22:00

Vielen Dank!

Ich bin jetzt grade nochmal runter gegangen. Und ich habe ihn wieder gefunden!

Er war aber sehr panisch hat mich zwar erst nicht als Besitzerin wahrgenommen aber er kam mit Leckerli auf mich zu.

Vielen Dank! >.<

1

Hallo, wie lange ist dein Kater schon weg? Manchmal hilfts schon, wenn man mit einem Fressen ein bisschen raschelt. (Trockenfutter Verpackung z.B.)

Ist er öfter mal weg? Wenn er erst seit heute morgen weg ist, würde ich mir da keine Gedanken machen. Vielleicht liegt er ja irgendwo im Schatten.

Es gibt eine Substanz(keine Ahnung was das noch gleich war) von den Katzen derbe geil werden. Dass zieht alle Katzen der Umgebung an :)

bravecat13 11.06.2014, 14:05

Katzenminze genau!!!!!!!

0
NozomiTojoTan 11.06.2014, 14:07

Ah... meintest du vielleicht Katzenminze??? O.o

Wenn ja, danke. Hab daran gar nicht gedacht!

Ich probier das mal aus, Danke.

0

Als unsere Katze wegrannte, haben wir immer mit Futter gerasselt und mit kleinen klingeln, hauptsache was laut ist und Katzen interessiert.

Vill. Mit ein bekannten Geräusch was du bei ihm\ihr machst oder den Namen rufen oder zuhören von Geräuschen was sie\er macht

Was möchtest Du wissen?