kater 9 jahre will kein nassfutter mehr!

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hab gerade mal einen Vergleichskater gewogen. Unser Kater ist normal groß, nicht zu dick und nicht zu dünn und wiegt 6 kg. Wenn dein Kater kein Nassfutter mehr will, ist das nicht schlimm. Es gibt viele Katzen, die kein Nassfutter wollen. Wenn er aber zu Hause kaum noch was frisst und nicht krank ist, dann geht er wohl aus essen. Versuch mal mit dem Nachbarn zu reden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Trockenfutter ist wirklich nicht gut für Katzen und kann Nierenprobleme und Zahnstein verursachen. Und Whiskas ist auch wirklich kein gutes Futter, der geringe Fleischanteil ist minderwertig. Es enthält auch viel zu viel Getreide und oftmals auch Zucker, mit dieser Ernährung tust Du Deinem Kater wirklich keinen Gefallen....

Gutes Nassfutter sollte mindestens 60 % Fleisch enthalten, kein getreide und kein Zucker. Gute Marken sind z.B. Om nom, catz Finefood, Mac`s, Ropocat. das bekommt man z.B. online bei Sandras Tierose oder Floyds Pfotenshop.

hauspuma.de/Gesundheit/Ernaehrung/trockenfutter.htm (kopieren und einfügen)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sei doch froh: Warscheinlich hat dein nachbar besseres, bzw. preislich höherwertiges Futter. Dann soll er sich doch dort durchschnorren, und du sparst geld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kimmi1803
30.01.2013, 18:25

sind 7 kg. noch ok. ?

0

Was möchtest Du wissen?