Kater,18 Jahre,macht Nachts überall hin...

5 Antworten

Also ich meine, das die Tierärztin auf jeden Fall Recht hat. Wenn er auch noch geärgert wird, zeigt er somit seinen Unmut. Da hilft nur viel, viel Zuwendung. Älteren Katzen geht es nicht anders als uns wenn wir alt werden. Werden wir deshalb eingeschläfert? Meine älteste Katze macht das auch seit kurzem. Da wische ich eben alles auf. Sie hat mir ihr ganzes Leben viel Freude geschenkt und ich danke ihr nun dafür, indem ich sie nehme wie sie ist. Mit allem, auch wenn es unangenehm ist.

Ich schätze mal, Dein Kater ist senil. Wenn es kein Grund für Dich ist, ihn einzuschläfern, kannst Du ihn nur in einem Raum übernachten lassen, der einfach zu reinigen ist. Hinreichend warm muss es dort natürlich trotzdem sein.

ps: wegsperren ist zwar praktisch, aber lieblos und macht den armen kater bestimmt noch unsicherer und verwirrter. dann erlöse ihn lieber.

Kann man ein Meerschweinchen so zj sagen stubenrein machen?

Hallo ich hab eine Frage und zwar möchte ich meine Meerschweinchen in meinem Zimmer herum laufen lassen allerdings habe ich die Sorge dass sie auf meinem Fußboden ihr Geschäft verrichten es wäre sehr ärgerlich deswegen habe ich mir überlegt wie man es schafft das Meerschweinchen nur an einer Stelle auf die Toilette geht also zum Beispiel in einem Meerschweinchen Klo. Wie kann man ihnen das beibringen? Danke

...zur Frage

Kater macht Küchentür ständig auf. Wer weiß Rat?

Unser Kater springt ständig an die Türklinke von unserer Küche und öffnet sie. Überwiegend Nachts wenn wir schlafen und es nicht mitbekommen. Morgens sieht die Küche dann meistens aus wie ein Sauhaufen weil sie immer im Müll rumwühlen und die Schränke öffnen.

Es macht nur der eine Kater, die anderen beiden kamen noch nie auf die Idee. Aber wenn die Tür offen ist gehen sie natürlich auch rein. Wir haben schon etliches versucht... Was unter die Klinke stellen, Zahnpaste auf die Klinke, andere Klinke. Bringt alles nichts oder wenn dann nur kurzzeitig..

Hat jemand eine Idee was man noch machen könnte ?

...zur Frage

Wieso dürfen Katzen mir Epilepsie nicht nach draußen?

mein kater bekam heute mehrere anfälle :( die tierärztin sagte sollte es epilepsie sein darf er nicht mehr nach draußen... für wielange nicht? niemehr oder ist das quatsch?

...zur Frage

Warum macht mein Kater überall hin

Hallo, ich hab da mal eine Frage zum Thema Katzen.

Ich hab 2 Katzen Jason und Sadio.

jetzt sind sie mittlerweile 22 und 20 Wochen alt. Also meiner Meinung und auch der Tierärztins Meinung die perfekte Zeit um die die Eier abzuschnippeln.

Eigentlich wollte ich letzte Woche schon zum Tierarzt um sie zu Kastrieren, leider hatte meine Tierärztin einen Todesfall in der Familie und musste 2 Wochen die Praxis schließen. ich bin leider so heikel und gehe nur zu meiner Tierärztin weil ich schon sehr viele gute Erfahrungen gemacht habe und außerdem sind meine Zwei schon sehr auf die Tierärztin fixiert.

Seit ich letzte Woche zu Ihr wollte macht der kleine Sadio ständig überall hin. ich mach jetzt mittlerweile schon 4 mal sein Katzenklo. Ich finde es ist kein Markieren. mein voriger Kater hat immer ganz leicht und wenig markiert nur er pisst mir richtig auf das bett oder auf den Boden oder auf meine Klamotten.

Mir ist auch schon aufgefallen das wenn Sadio auf dem bett liegt und döst und Jason plötzlich rauf kommt und sich neben ihn hin legen will. steht Sadio auf und macht einfach neben Jason hin. Mir kommt das so vor wie Eifersucht aber die zwei verstehen sich sonst immer prima.

wisst ihr eventuell an was das liegen kann ?

Danke im voraus.

...zur Frage

Wie lange leben Katzen n?!?!?

Habe meine Katze ungefähr schon 10-12 Jahre..Wie alt werden Katzen?

...zur Frage

Mein kater stirbt bald \trösten,tod

Hallo Vorab ich möchte mit diesem Eintrag kein Mitleid ergegen etc. Es gibt Leute und tiere dennen es sehr viel schlechter geht als mir.

Mein Kater snupi (3 Jahre) wird vermutlich nach der Schätzung der Tierärztin,in einigen Tagen tod sein.

Man kann nichts mehr tun also kein konkretes Medikament oder so etwas seine roten blutkörperchen sind zerstört und wir werden ihn vielleicht einschläfern lassen um IHM das leiden so gut wie möglich zu ersparen.

Wart ihr schon einmal in solch einer Situation ? Wie soll ich mich am besten von ihm verabschieden? Soll ich (13) zum einschläfern mitfahren? Wie kann ich meine Eltern insbesondere meine Mutter trösten?

Danke für eure antworten im voraus Lg Sophia

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?