Katalysator Aktivierungs/Gesamtenergie

Katalyse - (Chemie, Energie, Thermodynamik)

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein. Die Begründung ab dem "da" muss lauten: "... da die energetische Differenz zwischen Produkt und Edukt unabhängig von der Höhe der Aktivierungsenergie ist."

Danke für's Sternchen :-)

0

Der erste Teilsatz ist richtig, der Rest gefällt mir nicht so gut. Fakt ist jedenfalls, dass die EnergieDIFFERENZ vorher / nachher die gleiche ist, mit und ohne Katalysator. Art und Anzahl dieser sogenannten Auf- und Abstiege sollten sich nach der Reaktionsordnung richten, denke ich mal. (Vermutung!).

Der erste Teilsatz war mir auch der wichtigste, danke :)^^

0

Nee, das ist falsch - der Berg nimmt wie du schon richtig geschrieben hast ab.. dh du brauchst weniger Energie hinzufügen damit deine Reaktion abläuft. Die zwei Hügel sind weder realistisch noch haben die Steigungen was damit zu tun Wichtig ist die Maximalhöhe des Berges und ob du diesen mit deinen Reaktionsbedingungen überqueren kannst. Wenn nicht, brauchst du einen Katalysator - sonst passiert gar nichts oder dein Ggw stellt sich nur extrem langsam ein.

Was gleich bleibt ist die Thermodynamik - dh das Energieniveau deiner Produkte und Edukte

Stimmt es dass die Reaktion im Schaubild exotherm ist da die potentielle Energie am Ende geringer ist als am Anfang?

0
@Maxi9700

Die Innere Energie, nicht die Potentielle. Pot. E. gibt es in der Mechanik.

0

Chemie - Warum brauchen manche Reaktionen eine Aktivierungsenergie?

Wenn sich zwei Atome treffen, und für sie beide ist es energetisch günstiger, Elektronen auszutauschen ( beispielsweise Fe und O), dann müsste das doch automatisch passieren oder? Wieso braucht es da noch eine Aktivierungsenergie? Warum brauchen sie einen höheren Energiezustand, um die Reaktion einzugehen, wenn der momentane sowieso schon ungünstig ist?

...zur Frage

katalysator/aktivierungsenergie

hallo ich schreibe morgen schulaufgabe und habe noch ein paar fragen danke im voraus :) :

1)wir haben in der schule einen versuch gemacht (chemische reaktion: exotherm mit aktivierungsenregie) : zuerst haben wir wasserstoffperoxid in ein glas gegeben dann haben wir Hefe als Katalysator dazugetan ---> sauerstoffentstehung frage: was war da jetzt genau die aktivierungsenergie? wir hatten das wasserstoffperoxid nicht erhitzt.
2)kann ein katalysator die aktivierungsenergie ersetzen? 3)wenn man den katalysator verwendet muss man dann trotzdem die zuvor zugeführte aktivierungsenergie auch unter verwendung eines katalysators verwenden?

danke :)

...zur Frage

Herstellung Ethanol?Wie funktioniert das genau?Synthese von Ethen und Wasser im Gegenwart eines Katalysators(Säure)?2. Fragen?

Ich habe eine Frage zum Thema Ethanol und dessen Herstellung. So wie ich weiß gibt es die biologische Herstellung und dann noch die industrielle Herstellung bei Ethen und Wasser synthetisiert wird. Zumindest sind das die zwei wichtigsten. Nur eins verstehe ich nicht. Warum braucht man dafür einen Katalysator. Ich weiß zwar das sie dazu verwendet werden um die Aktivierungsenergie herunterzusetzen nur verstehe ich nicht genau wie sie es machen. Ich weiß auch, dass das mit den Protonen des Katalysators zusammenhängt. Kann mir das vielleicht jemand genauer erklären. Meine zweite Frage wäre. Da die großtechnische Herstellung billiger und schneller geht, warum nutzt man nicht dieses Ethanol zur Getränkherstellung. Wieso ist das in Deutschland verboten? Ich meine das wäre doch viel billiger als die Gärung durch Hefen

...zur Frage

Stärkenachweis, Hilfe, bitte?

warum verschwindet durch die Spucke (Enzym) die violett Farbe der Iod/Stärke Reaktion ? also was ich weiß ist, dass das Enzym ein Katalysator ist und dieser die Aktivierungsenergie der Chemischen Reaktion(Iod/Stärke)  absetzt .. das bedeutet in anderen Worten: das die Stärke sich dadurch abbaut , aber habe ich das überhaupt richtig verstanden und was meint meine Lehrerin mit Temperaturabhängig ? vlt das dies alles nur gelingt wenn das Enzym eine Hohe Temperatur beträgt ? bitte antworten, ich brauche Hilfe ... Vielen Dank!

...zur Frage

Durch welche Eigenschaft des Katalysators wird die Beschleunigung chemsicher Reaktionen erzielt?

Ein Katalysator kann ja chemische Reaktionen beschleunigen... aber durch welche Eigenschaft wird diese Beschleunigung erzielt und wie geht er aus der Reaktion hervor . Wie nennt man genau so eine reaktion?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?