kastriertes Kaninchen Männchen und Weibchen rammeln sich immer gegenseitig

6 Antworten

Das Rammeln ist bei Kaninchen eine Dominanzgeste, das jeweilige Kaninchen möchte damit zeigen ich bin der Boss im Käfig. Mach dir deswegen keine Sorgen, dieses Verhalten ist bei Kaninchen vollkommen normal.

Weitere Infos findest du auf diesen Seiten:

  • dein-kaninchenratgeber.de (Kaninchensprache verstehen lernen)
  • kaninchenwiese.de/verhalten/verhaltensprobleme/rammeln/

Das ist ganz normal. Das hat in dem Moment nichts sexuelles, sondern dient der Rangordnungsfindung. Der der gerade oben ist, möchte das Leit-Tier sein. Das kann immer mal wechseln und gerade im Frühling wird immer mal wieder neu geordnet.

Lass sie einfach machen, das ist ganz natürliches Verhalten.

ok danke :)

0

Kastrierte Männer rammeln doch auch wenn sie bock haben, das Weibchen kann nur nicht schwanger werden, sonst ist da doch kein Unterschied?:D

aber wieso rammelt sie ihn?

0

Seit wann ist der Rammler schon kastriert? Nach der Kastration sind Rammler noch 6 Wochen zeugungsfähig.

Durch dieses Vehalten klären Kaninchen die Rangordnung. Wie lange leben die beiden schon zusammen?

das ist nichts schlimmes und wenn das mänchen kastriert ist kann da auch nichts passieren (ich hab 2 weibchen und die machen das auch öffters mal)

Was möchtest Du wissen?