Kastrierter Rüde will läufige Hündinnen decken- Warum? Riechen Läufige Hündinnen auch für Kastraten noch so interessant?

6 Antworten

Nein der Körper produziert auch nach einer Kastration noch weiterhin Testosteron zwar um einiges weniger als vor der Kastra aber eben immer noch genug um auch läufige Hündinnen weiterhin interessant erscheinen zu lassen.

Der größte Teil von Testestoron wird in den Hoden produziert, der wesentlich kleinere Teil wird in den Nebennierenrinden produziert. Somit ist ein kastrierter Rüde immer noch sehr interessiert an läufigen Hündinnen.

Dankeschön! Das war bislang die beste Antwort :-)

1

Warum sollte die Hündin denn plötzlich anders riechen, nur weil der Rüde kastriert wurde? Außerdem weiß der Rüde ja nicht, dass er nun zeugungsunfähig ist und Spaß macht die "Fortpflanzung" auch weiterhin - wie beim Menschen.

Warum habt ihr euren Rüden denn kastrieren lassen? War er krank?

Wir haben ihn kastriert aus dem Tierheim gekauft

0

Bei der Kastration,wird ja nur die Möglichkeit der Schwangerschaft verhindert und nicht der Fortpflanzungstrieb entfernt.

daran dachte ich auch..danke

0

Den Fortpflanzungstrieb bekommt man nicht aus dem Gehirn.

0

Was möchtest Du wissen?