Kastration und Vasektomie?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Weil das Durchtrennen vom Samenleiter keinerlei hormonelle Einflüsse hat - alles ist exakt wie bisher, bloss die Spermien landen nicht im Ejakulat, sondern in der Bauchhöhle.

Bei der Kastration werden die hormonaktiven Hoden entfernt

Was möchtest Du wissen?