Kastration Hund ... Fell wird hässlig?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

das hab ich jetzt noch nie gehört ich weiss nur das meine hund (dalmantiner) kastriert ist und extrem weiches fell schönes fell hat und der hund von unseren freunden (labrador) der nicht kastriert ist hat struppiges fell ..

okay :D unsere wurde heute kastriert und sie hat auch so wunderschünes glänzendes Fell .. nun hoffe ich das es so bleibt ... hab schon öfters gehört das es spröde und so wird ... :D

0

da kannst du auch Birnen mit Äpfeln vergleichen! Du kannst das nur bei der identischen Rasse prüfen... Labbys haben auch schon je nach Farbe eine unterschiedliche Fellqualität...

0

Kann passieren-das hängt mit der Hormonumstellung zusammen. Wenn dein Hund gesund ist würde ich ihn aber nicht kastrieren lassen (wenn das der Hintergrund der Frage ist).

Die Antwort kommt zu spät ....

0

nein stimmt nicht! gegen ein hässliches stumpfes fell hilft ab und zu mal ein eigelb unter das futter zu mischen.

heißt es nich bei weiblichen hunden sterilisierung? o.O

nein ... gibt es auch aber da werden nur die Eierstücke durchgeschnitten und die Hündin wird weiterhin läufig . Kastration kommt alles raus :D

0
@nurlotta

Kastration bei Hündin: Entfernen der Eierstöcke und manchmal auch der Gebärmutter, die Hormonproduktion wird heruntergefahren, es tritt keine Läufigkeit mehr ein.

Sterelisation bei Hündin: Durchschneiden der Eileiter, die Hündin wird nur unfruchtbar gemacht, Hormone werden weiterhin produziert und die hündin wird weiterhin läufig.

Kastration beim Rüden: Entfernen der Hoden, Hormonproduktion wird heruntergefahren.

Sterilisation beim Rüden: Durchschneiden der Samenleiter, Hormone werden weiterhin produziert, der Rüde hat weiterhin Interesse an (läufigen) Hündinnen ;)

0

Was möchtest Du wissen?