Kastration bzw Sterilisation bei der Frau?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der Hals bleibt erhalten, das kann ich dir ganz sicher sagen ;-) 

Ich hab sie jetzt seit Ca 6 Jahren draußen und hatte bisher nur Probleme mit irgendwas, wenn ich ehrlich bin Merk ich es noch nichtmal und denke daher auch eigentlich nie daran 

Sterilisation kannst du mit viel Aufwand rückgängig machen, also den Durchgang der Eileiter wieder frei machen

Bei der kastration würden diese entfernt und das ist natürlich nicht wieder zu reparieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Liselbee 01.06.2016, 08:33

Vielen Dank für deine Antwort :)
Weißt du zufällig auch, was bei einer Sterilisation mit den Eizellen passiert? Die Eierstöcke hören ja nicht einfach auf welche zu produzieren.

1
Repwf 01.06.2016, 11:58
@Liselbee

Das kann ich dir sagen, denn ich habe meine extra drin gelassen obwohl die ohne Gebärmutter ja nicht viel "nutzen"

Die eier gehen einfach in den Körper und werden dort mit "abgebaut". Kannst du dir ähnlich vorstellen wie bei einem blauen Fleck, da ist ja auch Blut außerhalb seiner Bahnen und wird vom Körper einfavh mit weggearbeitet. 

Wichtig sind die Eierstöcke für mich, da sie ja auch weiter Hormone produzieren und ich somit keine Ersatzhormpne nehmen muss. 

1

Kastrationen werden bei Menschen nicht (mehr) durchgeführt.

Bei einer Sterilisation bei der Frau werden die Eileiter abgeschnürt. Das kann man rückgängig machen (Komplikationen möglich).

Mehr kann ich nicht beantworten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?