Kassenbon im Supermarkt

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Viele lehnen diesen ab (grade wenn keine Garantie betreffenden Waren darauf verzeichnet sind) und er muss eh weggeworfen werden. Die Frage nach dem Bon erspart Papierkosten (bei einigen hundert Kunden am Tag kommt da schon was zusammen). Zudem ist es nur zusätzliche Arbeit das Ding dann wieder aufzufischen wenn es der Kunde liegen lässt.

weil viele leute keinen kassenbon möchten, aus freundlichkeit......mir ist schon passiert dass kassierkräfte den kassenbon einfach zu den eingekauften dazugelegt haben, ich hab den dann liegen lassen, hätte sie vorher gefragt hätte sie einen handgriff gespart :)

Nervt mich auch total, da muss sich doch als Kunde echt noch aufraffen, die Lippen zu bewegen, obwohl man eigentlich nicht reden will

Viele brauchen ihn nicht, und würden ihn vielleicht wegschmeißen und die Umwelt belasten. Alelrdings glaube ich, dass es einfach nur eine vorgeschriebene Höflichkeit der Kassierer ist.

MFG

Der Markt erspart sich die Arbeit, die weggeworfenen Bons aufzuheben.

Ein Großteil der Leute lehnt diesen ab.

Weil manche Leute nicht wissen wollen wie dumm sie sind wenn sie grad abgezockt werden

weil ihn einige nicht haben wollen und das reine vorgeschriebene Höflichkeit ist.

sonnensusi 16.08.2012, 01:32

Also heisst das, dass man kein Recht auf den Bon hat? Ohne Bon kein Umtausch?

0
curtify 16.08.2012, 01:34
@sonnensusi

ne heißt es net du kannst ja auch sagen ich will ihn und dann kriegst du ihn auch

0
Koluna 16.08.2012, 01:38
@curtify

aber wenn man schlau ist, nimmt man den Bon an, weil man seine Ausgaben verwalten kann und man teurere Sachen umtauschen kann, wenn diese nicht funzen.

0

Was möchtest Du wissen?