Kassen minus

4 Antworten

Nein, es wird dir vom Lohn abgezogen.

Generell: ja, dem der die Kasse betreut, der hat die Verantwortung darüber. Lasse niemanden in die Kasse gucken oder jemals die Kasse allein, - weder in Anwesenheit des Kunden, noch der Mitarbeiter, währen du Dienst hast. Sonst bist du schuldig, wenn was fehlt.

Bist du neu? Ein alteingesessener Mitarbeiter könnte so die Neueinsteiger mobben und aus dem Betrieb haben wollen, bzw. die Unwissenheit ausnutzen, um klauen zu können. Burger King (ekliger Betrieb) ist ein riesen Unternehmen, das auf Geld aus ist, was denkst du wieviele (sorry) Schweine da angestellt sind, die es geradezu nötig haben, zu klauen.

Ich würde das vehement abstreiten!! Mir wollten die auch mal nen Griff aus dem Tresor anhängen, obwohl ich nicht da war. Wenn die laut kamera nix beweisen können, sind die erstmal in der Beweispflicht. Wenn der Manager seine Karte durchgezogen hat, wird der Manager auch gewesen sein, der will dir das anhängen. Mein Chef war auch son Sch++hund.. Ansonsten wende Dich an die Zentrale vom Burger und erkläre die Sache!! Der Manager hat auch einen Vorgesetzten (Bereichsleiter oder so)!!

Also laut Kamera und Kassen Zeit soll och das gewesen sein aber keiner hat gesehn dass ich Geld hatte oder eingesteckt habe

0

Was hast du getan ?

0

wenn es nicht deutlich zu sehen ist oder einer dich gesehen hat wie du es raus genommen hast, dann nein weil " im zweifel für den Angeklakten" man muss es dir beweisen können... und hat jeder diese karte für Storno? oder nur der geschäfsleiter?

Oh Gott nein nur Manager aber der ist nicht immer dabei wenn wir Karte bekomm

0

Was möchtest Du wissen?