Kaspersky Trojaner drauf oder nicht?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

ich vertraue kaspersky ja nicht aber das sind meist seiten die verdächtigt werden soetwas zuverteilen

Kann mir vielleicht mal jemand Helfen

Ohne Links, mit denen man das nachvollziehen könnte? Nein.

Du kannst die Seite hiermit prüfen lassen:

http://urlquery.net/

was meinst du mit " Ohne Links,mit denen man das nachvollziehen könnte?Nein " ?

0
@HeroZero35

Du hast das beim Besuch einer Webseite erlebt oder habe ich dich da falsch verstanden? Also....

0
@Che67

Ja ich bin auf diese Seite geagngen und dann kam die Meldung.

0
@HeroZero35

bin auf diese Seite geagngen

Wenn du keine Hilfe willst, dann hättest du das auch gleich schreiben können. Bye.

0
@Che67

Wieso will ich jetzt keine Hilfe? Ich verstehe dich gerade nicht, also was du wissen möchtest oder hää.. Ich wollte doch nur wissen was oder wie ich jetzt machen sollte..

0
@HeroZero35

Du sollst mir endlich die Adresse der Webseite nennen! Was meine ich wohl mit LINK?

0
@Che67

Ich möchte jetzt nicht Frech sein aber ich würde diese seite gerne für mich Behalten. Es war aber eine Chat seite, also ich bin von jemand anderem auf das Profil gegangen. Hat persöhnliche gründe.. Sorry:/

0
@HeroZero35

Oh man ... dann hättest du dir die Frage echt sparen können. Wie soll hier jemand ohne essenzielle Infos irgendwas zu deinem Trojaner-Alarm sagen?

0
@Che67

Ich weiß es ehrlich gesagt nicht. Wäre wenn eine Trojaner auf meinem Pc wäre denn Kaspersky denn noch Grün? Schließlich sind dort nur Links..

0
@HeroZero35

Wäre wenn eine Trojaner auf meinem Pc wäre denn Kaspersky denn noch Grün?

Klar, warum nicht. Malware hat die wundervolle Eigenschaft, das System unter ihre Kontrolle zu bringen. Dazu gehört auch der Virenscanner.

Schließlich sind dort nur Links..

Nein, das sind nicht nur Links. Eine Webseite kann ohne das Wissen der Betreiber und vor allem ohne DEIN Wissen mit unsichtbaren IFRAMES und passenden JavaScripts versehen sein, die deinen Browser automatisch zum Opfer einer Drive-by-Infektion machen.

0
@HeroZero35

Wogegen? Ohne eine gründliche Prüfung des Sachverhalts gibts doch gar nichts.

Wenn du deinem System nicht mehr vertraust, ist es komplett neu aufzusetzen. Aber wer schon die angebotene Hilfe hier ausschlägt, wird sowas natürlich nicht tun wollen. Also wirst du Programm X und Y drüberjagen und wenn die nichts finden, fühlst du dich sicher und machst weiter wie bisher, während Juri oder Sergej munter deine Daten weiterverkaufen.

0
@Che67

Dann würd eine Untersuchung mit Kaspersky auch nicht reichen ok. Ich habe keine Möglichkeit, ich bin auf mich allein gestellt. Wenn ich Windows neu raufspiele ist dann alles Frei von allem schädlichem? Ja was kann ich denn machen gegen "Juri und Sergej" ?

0
@HeroZero35

Ich habe keine Möglichkeit, ich bin auf mich allein gestellt.

Doch, du hast eine Möglichkeit, aber du willst ja die Webseite nicht nennen.

Wenn du keinen Fehler beim Neuaufsetzen machst, wäre der PC erstmal sauber, müsste dann aber natürlich sofort umfassend aktualisiert werden und damit meine ich nicht nur die Windows-Updates. Sei mir nicht böse, aber ich habe so das Gefühl, dass du dem nicht gewachsen bist.

0
@Che67

Ich habe auch einen Guten Grund. Nein es sind keine Prono Seiten oder sonst was.

Kann ich denn vielleicht alleine herausfinden ob was mit meinem Pc nicht stimmt?

Bin ich auch nicht.

0
@HeroZero35

Kann ich denn vielleicht alleine herausfinden ob was mit meinem Pc nicht stimmt?

Du hast bereits bewiesen, dass du es nicht kannst. Ich könnte dir jetzt noch Analysetools verlinken, aber die Logs müsste dann ja jemand auswerten und wenn dir schon das Nennen einer Chatseite zu peinlich ist, dann wird das wohl nichts mit der Auswertung.

0
@Che67

Wenn du die seite denn überprüfst, weiß ich ja immernoch nicht ob ich etwas auf meinem pc habe oder nicht?

0
@HeroZero35

Nö, aber ich kann eine intelligente Vermutung darüber anstellen, ob es ein Fehlalarm oder berechtigt war und wenn ich dann noch wüsste, welche Plugins bei dir in welcher Version vorliegen, wäre die Vermutung noch genauer.

Du scheinst wirklich nicht viel Ahnung davon zu haben, WAS man alles prüfen kann und dann auch kein Vertrauen zu den Helfern. Super Kombination.

Als ob der Kapitän der Titanic von der Schweizer Marine ausgebildet worden wäre.

0

Was möchtest Du wissen?