KASPERSKY RUINIERT MEINEN LAPTOP HILFE!

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

wie alt ist der Laptop -> evtl. Dreck / Raucher eine Mit-Ursache http://www.gutefrage.net/tipp/pc--laptop-luefter-wird-laut-oder-dauernd-absturz

Jeder Virenscanner baut mal Mist & Ich habe bis jetzt schon von Jedem mal gehört, dass der was in Windows löschen wollte, weil der angeblich was "erkannt" hat

Einzige Möglichkeit davor zu schützen ist ein Umstieg auf Linux

Ich kann nicht mal mehr im abgesicherten Modus starten!

möglicherweise Hardware-Problem

oder Windows ist total defekt wegen:

Virus

Kaputt- TuneUp-en der Windows Registry mit Registry-Tools / "care"-Tools / TuneUp / 1-Click Sachen usw. -> solche Tools haue keine Fehler raus, beschleunigen Nichts sondern machen nur kaputt

"Kopierschutz" (immer öfters ähnlich einem Virus)

Viren-scanner läuft amok

oder zusätzlich installierte "Personal-Firewall"

Larissinha 27.12.2013, 13:58

Danke, aber ich habs wieder hinbekommen. Hab einfach den Laptop auf nen früheren Wiederherstellungspunkt zurückgesetzt, lag also wirklich an diesem Kaspersky. :)

Ich werd den Laptop sowieso nochmal "neumachen" lassen. Aber bin froh, dass es jetzt erstmal wieder funktioniert.

0

Du kannst versuchen das system mit Linux zu booten. Und zwar mit einem Linux das auf einer CD läuft (zb Knoppix) eventuell kannst du es so reparieren denn unter Umständen hast du einfach einen Virus drauf der das System lahm legt.

Wenn das nicht hilft kannst du nur noch eins tun: Datensicherung, Laptop platt machen und neu aufsetzen

Larissinha 26.12.2013, 18:31

Ich hab keine Linux Cd. Auf meinem Laprop ist Windows 7

0

Wenn du vorher schon ein anderes Antiviren-Programm drauf hattest, kann es daran liegen.

Was hast du für einen Laptop ? Sony Vaio wenn ja, kannst du eine Neuaufsetzung via Assist Taste durchführen.

Gruß Kevin

Larissinha 26.12.2013, 18:30

Ich hab einen Packard Bell

0
Knuckles137 26.12.2013, 18:32
@Larissinha

Hast du eine Wiederherstellungs-CD zu deinem Laptop hinzu bekommen ? Müsste eigentlich dabei sein.

Diese CD dann einlegen und dann wird alles automatisch gemacht.

Edit: Ich sehe jemand hat einen Link hinzugefügt.

Packard-Bell Recovery Tastenkombination ALT + F10 (Kann im BIOS de- bzw. aktiviert werden, die Option nennt sich D2D Recovery)

Gruß Kevin

0
Larissinha 26.12.2013, 18:35
@Knuckles137

Ich hab gerade Windows 7 drauf. Das hat ein Freund meines Schwagers draufgemacht, weil das virinstallierte Linux nicht funktioniert hat. Deshalb hab ich nur eine Linux Wiederherstellungs Cd. :/

0
Larissinha 26.12.2013, 18:40
@Knuckles137

WIe komme ich in den BIOS? Sorry aber ich hab sowas noch nie gemacht:/

0

Setze ihn auf Werkseinstellungen zurück, wenn garnichts mehr geht.

Larissinha 26.12.2013, 18:29

Wie geht das?

0
Larissinha 26.12.2013, 18:46
@cyber1408

Wann muss ich die Tastemkombination drücken? Die Option D2D recovery ist bei mir enabled

0
cyber1408 26.12.2013, 18:54
@Larissinha

Steht doch alles da

Bei allen Tastenkombinationen ist vorausgesetzt, dass diese kurz nach dem Einschalten des jeweiligen Geräts gedrückt werden müssen.

Kann im BIOS de- bzw. aktiviert werden, die Option nennt sich D2D Recovery, also mußt du sie aktivieren wenn sie deaktiviert ist.

0
Larissinha 26.12.2013, 22:12
@cyber1408

Hat bei mir nicht funktioniert. Aber ich habs anders hinbekommen :)

0

System neu aufsetzen.

Was möchtest Du wissen?