Kartzenleckerlies selbst machen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du könntest z.B. Rinderhackfleisch (in dünne Stränge aufgeteilt), oder Hühnerherzen (in hauchdünne Scheiben geschnitten), im Backofen - auf Backpapier ausgelegt - bei 70-80°C für ca. 1,5-2 Stunden trocknen.
Die Backofentür dabei einen Spalt offen lassen - eventuell einen Holzkochlöffel dazwischen klemmen - damit das Fleisch mehr trocknet als gart (Quelle: Katja Rüssel, "Die Katzen Trickkiste", Gräfe und Unzer (G|U) Verlag).

Ein paar weitere Rezepte - u.a. auch für Leckerchen - findest Du z.B. unter http://geliebte-katze.de/information/katzenhaltung/ernaehrung-der-katze/rezepte-fuer-katzen

Viel Spass beim Nachkochen und -backen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kannst du selbst aussuchen!
Natürlich ein großer Fleischanteil.Am besten Hühnchen oder so kochen und dann im Mixer zerkleinern.Dann noch Rinderhack.Alled natürlich Ungewürzt. Ein püriertes Gemüse sollte auch noch rein. Dann hast du eigentlich schon eine Teig artige Konsistenz. Dann formen und ab in den Ofen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?