Kartunfall! Hat man Anspruch auf Schadensersatz?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz kann der Betreiber nicht mit einer Haftungsfreistellung ausschließen; liegen diese vor -was von Dir zu beweisen wäre-, könntest Du Schadenersatz verlangen, auch falls Du eine Haftungsfreistellung unterschrieben haben solltest.

Wenn du es nachweisen kannst, dann sicherlich. Es sei denn, er hat eine Klausel im Haftungsausschluss untergebracht, den du unterschrieben hast.

wobei hier zu prüfen wäre in wie weit er sich überhaupt freimachen kann.

0

sicherlich, wenn sich nachweisen lässt, dass der betreiber vorsätzlich oder grob fahrlässig gehandelt hat.

Was möchtest Du wissen?