Kartoffeln schon am Tag vorher schneiden?

12 Antworten

Nur kochen, noch nicht schneiden. Wenn du die Kartoffeln am Tag vorher kochst, zerfallen sie beim Braten nicht.

Tipp:

Koche die Kartoffeln ungeschält (also Pellkartoffeln), schütte das Wasser ab und lass die kartoffeln ohne Deckel etwas ausdampfen. Dann Deckel aufn Topf; du kannst sie ungekühlt einen Tag/über Nacht stehen lassen. Am nächsten Tag pellen, schneiden, Braten. :)

Benutze dafür eine festkochende oder vorwiegend festkochende Sorte. Keine mehligkochenden, die sind besser für Kartoffelbrei geeignet.


Das ist sogar besser!

Also, fest kochende Kartoffeln schälen und so gerade eben gar kochen. 20 Minuten sind schon fast zu lange, eher 15 Minuten.

Dann auskühlen lassen und wegstellen. Muss nicht, aber kann im Kühlschrank sein, decke die Kartoffeln ab. 

Am nächsten oder auch übernächsten Tag dann in Scheiben schneiden und Bratkartoffeln braten.

Manche schneiden die Kartoffeln auch schon vor dem Wegstellen in Scheiben, ich mache das aber erst vor dem Braten.


Du kannst die Kartoffeln bereits schälen, mußt sie aber in kaltes Wasser geben, so daß dieses die Kartoffeln gut überdeckt. Wenn Luft an die Kartoffeln kommt, werden sie rot. Schneiden würde ich sie erst kurz vor dem Braten.

Was möchtest Du wissen?