Kartoffeln ohne Schale mehr Kalorien als welchen mit?!

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Grundannahme: Kartoffel pur hat mehr Kalorien als die Schale (logisch, kann ja sein)

Gehen wir davon aus, du hast 100 Gramm Kartoffeln (mit Schale). Die haben 70kcal

Jetzt machst du die Schale weg, also das, was im Vergleich zum "Inneren" weniger Kalorien hat. Natürlich rechnest du trotzdem auf 100 Gramm, dann sind es 86kcal.

Wenn du sagst, du hast jetzt nur noch 70 Gramm oder so, weil ja Schale weg ist, hast du natrürlich weniger. Aber du musst ja immer gleiches Gewicht vergleichen ;)

ah.. ich habs verstanden... wenn man das weiß eig ganz logisch... so ähnlich wie mit "was ist schwerer 1kg steine oder 1kg federn..." danke ;)

0

Andere Zubereitung. Mit Schale gekochte Kartoffeln nehmen weniger Wasser auf, und geben weniger Stärke an das Kochwasser ab, als ohne Schale gekochte. Ich glaube das ist die Erklärung - Wasser hat 0 Kalorien, ich denke der Wasser, und Stärke Anteil ist anders.

Stärke=Kohlenhydrate=Kalorien

1

Du wiegst doch die Schale mit, und wenn die Schale eine geringere "Energiedichte" hat als das Innere, sinkt der Durchschnittswert.

Nur dumm, dass man davon ausgeht Kartoffeln ohne Schale zu essen. Richtiger hätte die Frage, nach dem Unterschied zwischen Pellkartoffeln und Salzkartoffeln, sein müssen. Übrigens mal nachdenken (oder schauen) wieviel die Schale an der Masse einer Kartoffel ausmacht.

1

Die Schälen die Katroffeln nach dem Kochen und kommen so auf weniger Kalorien, da auch weniger Kartoffel da ist also 100g - g Schale. UNd bei den gekochten isst du alles

100 gr geschälte Kartoffeln bestehen nur aus dem stärkereichen "Fruchtfleisch".

100 gr ungeschälte Kartoffeln bestehen zu einem Teil aus kalorienarmer Schale.

Nirgendwo steht, daß es weniger Gewicht ist. Das Gewicht beträgt doch in beiden Fällen 100 Gramm!

Was möchtest Du wissen?