Kartoffeln "kleben" an der Alufolie im Ofen

4 Antworten

Backpapier ist besser, da klebt nichts an, wenn du schon Silberfolie nimmst, dann diese vorher kurz dünn einölen. Du brauchst aber auch gar nicht s von beiden, wenn du nämlich einfach ein Backblech dünn (mit einem Öl-Sprüher) ein sprühst. Wenn du noch gesundes Öl nimmst, hast du gleich deine tägliche gesunde Fettration...gutes Gelingen .-)

Wenn du mit Alufolie arbeitest, musst du darauf achten, auch sehr viel Öl auf die Folie zu streichen. Sonst reißt es dir die schöne Kruste von den Pommes. Sie ist generell nicht so geeignet wie Backfolie.

Hast du die Pommes aus frischen Kartoffeln gemacht? Die werden in der Pfanne schöner, dann nennt man sie aber "Bratkartoffeln" ;D

nimm Packpapier auf jeden fall oder leg sie auf ein Backblech aber auf alufolie kleben sie. :)

Backpapier klappt immer, weil es mit einer hauchdünnen Silikonschicht bechichtet ist. Da hat nix ne Chance, anzukleben...

Was möchtest Du wissen?