Kartoffeln backen - Wie am besten?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

superlecker schmecken die "Ofenkartoffeln", wenn Du sie gut wäschst, viertelst und in einer Marinade aus Olivenöl und Gewürzen wendest. Ich verwende an Gewürzen z.B. reichlich kleingehackten Knoblauch, Kümmel, Kräuter (Rosmarin, Thymian, Oregano), Paprikapulver, Pfeffer und Salz. Alle Gewürze mit Olivenöl vermengen in eine große Plastiktüte füllen, Kartoffelspalten dazugeben, zudrehen und gut schütteln (kann man auch in einer Schüssel alles gut vermischen). Dann auf einem Backblech ausbreiten und bei ca. 180° je nach Größe der Kartoffeln ca. 40 min. backen. So schmecken sie uns zumindest sehr gut. Wenn Du magst, kannst Du auch noch ein paar Spritzer Zitronnensaft zur Marinade geben....LG webfee

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jaiina
05.08.2011, 12:13

genau so mach ich das auch. Da brauch ich dann ja nix mehr schreiben^^ Giftig sind nur grüne Stellen, die Schale an sich ist nicht giftig. Je dünner die Schale, desto besser - am besten zum Mitessen eignen sich die "Drillinge".

0

Ich schäle die Kartoffeln, halbiere sie packe diese mit Zwiebeln, Butter (manchmal auch Rosmarin oder andere Kräuter), gewürzt mit Salz, Pfeffer und Paprika - ungekocht in eine Alufolie und lasse sie - je nach Größe - 45 Min bis 1,5 Std. im Backofen. schmeckt superlecker zu gegrilltem. Bon Appetit!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst die gut gewaschene Schale mitbraten, -essen. Mach etwas Butter rein, wickle sie in Alufolie, backe sie und salze sie vor dem Servieren oder überlasse das dem Esser.

Sehr fein schmeckt auch frische Petersilie, alternativ Basilikum, Rosmarin,...., wie`s dem Grafen mundet, auch mit Sauermilch, Topfen oder kreativen Käsesoßen schmeckt es.

Man könnte sie auch panieren, in Mehl, Ei und Semmelnbröseln wenden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?