Kartenzahlung für Minderjährige?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja, ist möglich. Es gibt Jugendkonten ohne Disposition. Mit deinen Eltern gemeinsam eröffnen. Dann könnt ihr festlegen, dass du alles verfügen darfst. Im Geschäft kannst du mit pin bezahlen. Elv mit Unterschrift im Geschäft geht erst ab 18 Jahren. Außerdem kannst du eine Visa Card prepaid mit den Eltern beantragen. Die Kreditkarte wird aufgeladen und kann in dem Rahmen im Geschäft eingesetzt werden. Wir sind bei der Postbank. Die bietet das beides für die Kinder und wir sind zufrieden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dazu brauchst du ein Top-Junior-Konto, damit bekommst du auch so eine Karte. Das ist, wie ein Girokonto für Jugendliche. Du kannst aber nur soviel Geld abholen, wie drauf ist, ab da besteht eine Sperre. Erwachsene haben ja noch einen Überziehungskredit...

Das müsste es bei jeder Bank geben, die unterscheiden sich kaum. Wir sind bei der Kreissparkasse...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oft verlangen die Banken Kontoführungsgebühren.

Manche Banken bieten kostenlose Kontoführung an, knüpfen daran jedoch meist Bedingungen wie regelmäßiger Zahlungseingang ab einer bestimmten Höhe.

Da zu vermuten ist, das derzeit keine regelmäßigen bedeutsamen Zahlungseingänge vorliegen, sollte die Sache gut überlegt und recherchiert  sein.

Günter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rimowabalzer
07.05.2016, 08:00

Aber niemals bei Minderjährigen. Das ist bei jeder Bank kostenlos.

0

Was möchtest Du wissen?