Kartentrick Erklärung: Karte im Stapel wiederfinden?

1 Antwort

Das ist recht simpel: man mischt die karten,teil den stapel irgendwo und lässt den zuschauer die oberste ziehen,während der sich seine karte anguckt schaust du dir vom stapelteil,den du abgehoben hast die uterste an.sagen wir mal pik4,dann legt der zuschauer seine wieder auf den stapel und du nimmst immer unten oder oben karten,pass auf das du deine und die des anderen nicht trennst.dann drehst du den stapel um und legst eine karte nach der anderen aufgedeckt auf den tisch(wieder auf einen stapel aber aufgedeckt)das machst du,bis auf dem stapel in deiner hand wieder das pik4 ist(oder eben deine karte)wenn du richtig gemischt hast,dann hast du die des zuschauers gerade abgelegt.

ich hatte sogar mal glück und die karte des anderen war die erste

0

Und?Hat es geholfen?

0
@Emmigrace

Danke aber das war nicht mit Karten ablegen sondern der Zuschauer stoppt den Kartenstapel an irgend einer Stelle mit dem Finger und es ist dann immer die richtge Karte. Egal an welcher Stelle er den Finger reinsteckt!

0

Kartentrick "Asse riechen / Sau schmecken"

Hallo,

am Wochenende wurde mir ein Kartentrick gezeigt welcher "Asse riechen" hieß. Dieser lief wie folgt ab:

Die Karten wurden sorgfältig gemischt. Danach hat er sich den Kartenstapel an seine nase gehalten, sodass er diese nicht sehen konnte und die Karten in meine Richtung sichtbar waren. Jetzt hat er so zu sagen an dem Kartensapel gerochen und gesagt ob es sich bei der Karte um ein Ass handelt oder nicht. Daraufhin hat er die Karte offen auf den Tisch gelegt und das gleiche spiel mit allen Karten durchgeführt. Er konnte alle 4 Asse in dem Kartenstapel "erriechen".

Ich möchte unbedingt wissen wie dieser Kartentrick funktioniert und wie er es geschafft hat aus dem gemischten Kartenstapel alle Asse korrekt zu "erriechen".

vielen Dank für die Antworten

...zur Frage

Zaubertrick: Karte im Stapel wiederfinden?

Hallo zusammen,

ich war gestern auf einer Feier und da hat ein Bekannter den dort anwesenden Kindern einen Zaubertrick gezeigt:

Er hat einen Stapel mit Karten gemischt und diese dann mehr oder weniger "ausgebreitet", in dem er die Karten nach vorne "geschoben" hat, bis eines der Kinder gestoppt hat, diese Karte hat er dann hochgehalten und das Kind sollte sich diese dann merken. Anschließend hat er die Karten erneut gemischt und konnte dann, als die Karten aufgedeckt waren, die entsprechende Karte wiederfinden. Der Trick hat auch funktioniert, wenn das erste und letzte Mischen von den Kindern übernommen wurden.

Es wurden keine Kartenstapel gebildet und die Kinder haben auch nicht "abgehoben".

Ich habe den Trick leider nicht durchschauen können... Kann ihn mir vielleicht jemand erklären?

Der Bekannte hat jedenfalls versichert, dass die Kinder die Karte frei ausgewählt haben und er nicht irgendeine Karte seiner Wahl dazwischen geschoben hat. Ich vermute nun, dass sich die Karte eventuell in den Augen des Kindes gespiegelt hat?

Liebe Grüße Puepp

...zur Frage

Kartendeck für Kartentricks?

Ich suche ein Kartendeck für Kartentricks mit einem anderen Motiv als Poker Decks. Also ein Deck bei dem die Karten nicht Karo, Pik, Kreuz, Herz usw. sind sondern irgendetwas anderes.

MfG

...zur Frage

Wer weiß, wie dieser Kartentrick funktioniert?

Ich muss unbedingt wissen, wie dieser Kartentrick geht! Also der "Magier" zeigt mir eine Karte (aber so dass ich sie nicht sehen kann), und dann sagt er dass er mir gedanklich sagt was das für eine Farbe ist. Ich sag dann irgendeine Farbe (also entweder schwarz oder rot) und er legt dann die Karte wenn ich sage rot auf den Stapel wo alle roten Karten hinkommen und bei schwarz auf den Stapel wo er alle Karten hinlegt, bei denen ich sage dass die schwarz sind. (Obwohl ich ja nur irgendetwas rate). Und zum Schluss zeigt er mir die Karten und tatsächlich sind in dem einen Stapel nur schwarze Karten und in dem anderen Stapel nur rote! Wie kann das gehen?

...zur Frage

Kartentricks - Auflösung?

Ein Bekannter hat mir einen Kartentrick gezeigt und ich möchte wissen wie er geht ohne es zu wissen :D vielleicht hat jemand eine ahnung. Er hat gesagt ich soll eine Karte ziehen und sie mir gut merken. Anschließend habe ich sie mir gemerkt und auf den stapel oben gelegt. Dann hat er einmal kurz geschnippt und meine Karte lag plötzlich nicht mehr ganz oben. meine Frage, wie funktioniert dieser Trick?

...zur Frage

Kartentrick - der Zuschauer wählt immer den falschen Stapel

Hallo, ich habe letztens einen guten Kartentrick gesehen und wollte wissen, ob mir jemand diesen erklären kann: Man wählt eine Karte aus, zeigt die dem Trick-"durchführer" nicht und legt sie willkürlich in die karten zurück. Dann teilt Durchführer den Stapel immer weiter und man kann sich immer einen aussuchen wo man denkt, dass seine Karte dabei ist. Am Ende sind noch 2 übrig und man hat also eine 50:50 Chance. Und man wählt immer noch den falschen?! Wie geht das?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?