Kartäuserorden - Liturgie

2 Antworten

Vor etwa 15 Jahren durfte ich an der Osternachtsliturgie bei den Kartäusern in der Marienau von der Empore aus teilnehmen. Mir ist der Ablauf der Liturgie sehr gut bekannt, kenne aber nicht den tridentinischen Ritus. Ich kann mich nicht erinnern, dass die Feier anders gewesen wäre wie sonst. Auch waren die Texte auf deutsch. Daher nehme ich an, dass sie die Liturgie wie sonst in der röm.-kath. Kirche feiern. Außerdem hat die Reform der Liturgie nichts mit der Reform eines Ordens zu tun. Wenn Gottesdienst gefeiert wird, ist es immer Teilnahme am Gottesdienst der ganzen Kirche. Die Feier der Liturgie nach einem anderen Ritus setzt immer voraus, auch einer Teilkirche diesen Ritus anzugehören. Es kann durchaus sein, dass es Karthäuserklöster gibt, die die Liturgie nach dem tridentinischen Ritus feiern, aber für sehr wahrscheinlich halte ich das nicht. Am besten einfach mal bei den Karthäusern anfragen.

Hallo! Also soviel ich weiß ist das von den Priestern abhängig. Es steht jeder Gemeinschaft frei, welchen Ritus sie zum Feiern verwenden möchten. Wende Dich doch einfach mal brieflich an eine Gemeinschaft - die geben dir sicher gerne Auskunft! LG

Was möchtest Du wissen?