Karrieremöglichkeiten als Lehrer

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nein, da sieht es leider schlecht aus ... wenn man als Lehrer Karriere machen will, dann geht das eben nur als Direktor oder Inspektor oder sowas. Karriere machen kann man nur, wenn man sich ganz was anders sucht (braucht dazu dann aber auch eine eigene Ausbildung) oder wenn man was Ähnliches macht, bei dem man eventuell seine bisherige Berufserfahrung nützen kann. Also zB Kinderbuchautor oder Kinderpsychologe, Sekretärin in einer Schule, Freizeitpädagoge, Logopäde, ... usw. .. aber für die meisten anderen Berufe genügt eine Grundschullehrerausbildung leider nicht. Als Lehrer ist man irgendwie "gefangen" in seinem Beruf.

Der Abschluss berechtigt NUR zum Lehrersein. Andere Karrieremöglichkeiten fallen unter "Zufall" und dem Glauben an die Leistungsfähigkeit eines Menschen, der die Lehrerkarriere gemeistert hat. Etwa wenn jemand in eine Musikschule will und von dort den Absprung in ein Konzert packt oder wenn einer erst in einem Schulbuchverlag arbeitet und sich dann langsam nach oben arbeitet.

Hallo, was verstehst du unter 'Karriere'? Und aus welchem Grund möchtest du Grundschullehrer werden? Wenn du diese Fragen beantwortet hast, kannst du weiter überlegen, wie du diese WÜnsche, Ziele, Hintergründe verwirklichen kannst. Vielleicht mit einer eigenen Schule, der Anwendung innovativer Lehrmethoden, mehrsprachiger Einsatz, als Privatschule usw. Möglich ist auch eine völlig andere Idee. Doch wie anfangs gefragt: was ist der Hintergrund für diese Berufswahl?

Möglicherweise im Schulamt, wobei Lehrer nicht so unbedingt der "Karriereberuf" ist.

Was möchtest Du wissen?