Karriere trotz schlechtem Abitur?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn du an der Faulheit und fehlenden Disziplin etwas änderst, kann das mit der Karriere natürlich trotzdem was werden. In einem Rechtswissenschaftsstudium wirst du sonst auch nicht weit kommen.
Das Abitur interessiert später niemanden mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich sag mal so: Unmöglich ist es nicht aber Faulheit und Undiszipliniertheit sind mit Sicherheit nicht die beste Voraussetzung um zu studieren und hinterher von Karriere zu träumen. Was dann noch eine Relevanz hat entscheidet der potenzielle Arbeitgeber.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi!
Nachdem du studierst interessiert es keinen mehr. Schau halt, dass du aufgenommen wirst, dann ist alles gut. Ich würde es jedoch nicht an einer der besten Universitäten probieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du im Studium abgehst, interessiert sich keiner mehr fürs Abi.

Die zugrundeliegende Faulheit und Undiszipliniertheit sind da eher ein Problem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?