Karriere oder Schule?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich würde es nicht annehmen da mir schule wichtiger ist als karriere. Ich weiß nicht wie es bei dir ist. Aber ich würde freunde und -nennen wir es mal sicheres- lernen nicht wegen einer evtl, nicht einmal sicheren karriere aufgeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lali5
07.12.2015, 19:11

Danke :)

0

Ich würde es annehmen wenn du weiterhin gebildet wirst dann ist es doch git falls es mit der Karriere nicht klappt müsstest du vielleicht keine klasse wiederholen und frrunde findet man überall du kannst ja noch schreiben oder telefonieren mit deinen ,, alten" freunden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lali5
07.12.2015, 19:01

Danke lanaa178 :) Du hast recht

0
Kommentar von lanaa178
07.12.2015, 19:02

gerne:)

0

Nein, ich würde es nicht machen. Die Frage ist auch, wie seriös ist die ganze Sache, kann doch sein, daß Du nach Probeaufnahmen wieder heim geschickt wirst. Ein Umzug nach Berlin ist teuer, bezahlbarer Wohnraum knapp und Du müßtest alles vorfinanzieren. Mach lieber die Schule mit einem vernünftigen Abschluß zuende, dann kanst Du immer noch in den Schauspielerberuf einsteigen bzw. Studieren. Es kann sogar sein, daß der Film nur eine einmalige Sache ist und dann kommt nichts mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lali5
07.12.2015, 19:10

Danke für deine Meinung :) Es ist mir sehr wichtig

0

Was möchtest Du wissen?