Karriere oder doch die Familie im Vordergrund

...komplette Frage anzeigen

DAS ERGEBNIS BASIERT AUF 6 ABSTIMMUNGEN

Beides gleich wichtig 66%
Karriere 33%
Familie 0%

8 Antworten

Beides gleich wichtig

Kann man so nicht beantworten, es kommt immer auf die jeweilige Person an. Manche sind eben nicht der Familienmensch, andere leben nur für die Familie und bei dem Rest hält es sich eben die Waage.

LG

Beides gleich wichtig

Erfolglose Menschen denken "entweder oder". Erfolgreiche Menschen denken "beides".

Kompromisse würde ich hier nicht machen, sonst leidet man auf die ein oder andere Art.

Für die einen ist dies und für die anderen das wichtiger. Denk einfach ganz genau darüber nach und überlege, was von den beiden Dingen für dich wichtiger ist.

Kommt drauf an. Ich bin jetzt 36 und nach meiner Ausbildung stand bei mir erst einmal die Karriere im Vordergrund. Erst als ich mir sicher war, das es meinen Kids an nichts fehlt habe ich mir eine Familie angeschafft. Als mein Sogn auf die Welt kam da war ich ich dann 28 und bei meiner Tochter schon 30. ich muss sagen, ich habe es nie bereut so spät angefangen zu haben.

Gibt es einen besonderen Grund warum du das fragst? Bist du vielleicht schwanger? Liebe Grüsse

Karriere

In erster Linie die eigene Verwirklichung in Form von Beruf und Karriere. Laeuft es da gut, dann gibt es auch mit dem Rest keine Probleme.

Das kommt drauf an. Mir ist mein Partner sehr wichtig, aber da wir keine Kinder wollen bleibt da auch mehr Zeit für den Beruf. Trotzdem würde ich meinen Partner jederzeit allem vorziehen.

Beides gleich wichtig

Nur auf Karriere schielen bringt es nicht.

Das muss jeder für sich heraus finden.

Was möchtest Du wissen?