Karpfen angeln Tipps,Motagen usw.

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ausrüstung: Mittlere bis Starke Posen- oder Grundrute
Schnurstärke: 0,25 - 0,35 mm
Hakengröße: 1- 4
Montage: Feststell- oder Laufpose, Laufblei oder Fluchtmonntage
Wassertiefe: Grund (meistens) oder oberfläche
Köder: Mais, Würmer, Teig, Frolic oder Boilies

Am besten du fängst sie wenn sie auf futter suche sind (bei 18 bis 19°C) sie lieben warme seen und teiche Karpfen ziehen meistens in Trupps bei der Nahrungssuche die Karpfenzeit ist von Mitte März bis ende Oktober Er verrät sich meistens bei der Nahrungsaufnahme am grund wenn luftblassen aufsteigen Wenn man sie anfüttert ist die chance noch größer einen zu fangen.

Karpfenangler 29.03.2012, 16:16

Die Karpfenzeit ist von milder Februar bis Mai dann kommt die Laichzeit und in der Beißen die Fische gar nicht Die Laichzeit geht von Mai bis Juni danach gehst wieder richtig los bis in den November

0

Jeder hat seine eigenen Vorlieben auf Karpfen zu fischen, dazu je nach Jahreszeit und Gewässer. Sorry das ich keine Lust habe dir alle 100 Möglichkeiten zu beschreiben, denn alles könntest du dir locker ergoogeln. Fluss, Bach, kleiner Fluß, natürlicher Fluss. See, Baggersee, verkrautetes Gewässer, Angelteich, starker Angeldruck anderer Angler, Frühjahr, Sommer, Herbst, Winter. Gewässertiefe, Fischbestand, Rutenart, und was die Karpfen an Futter bei dir mögen.

Petri wünscht Wolf

Nimm eine einfache Festbleimontage von 85-140g mit einem 10-20cm langen Haarvorfach mit Boilie beködert. Nach dem Wurf hängst du ein Absenkblei in die schnur oder Du nimmst ein sogenanntes Flying Backlead das Du Hinter dem Antitangle Tube montierst. Als Schnur nimm mindestens 0,35mm und eine 10-20m lange 0,50mm Schlagschnur

Was möchtest Du wissen?