Karotten verschimmelt! noch essbar?

5 Antworten

Roh sollte man sie dann auf keinen Fall essen, gekocht könnte ich mir vorstellen, aber allein die Vorstellung was man da mit isst würde mich davon abhalten!

Wenn du die Karotten kaufst, musst du sie gleich aus der Folie auspacken und mit einem Küchentuch eingewickelt in den Kühlschrank legen. So kannst du zumindest die schnelle Schimmelbildung vermeiden. Die Karotten haben unter der Plastikfolie sonst keine Luft und werden zu feucht. Ob man sie noch essen kann wenn sie schon schimmeln weiß ich nicht. Aber ich wäre da vorsichitg.

NICHT MEHR ESSEN!!!

In Zukunft die Karotten direkt nach dem Kauf aus der Folio raus holen, dann halten sie länger! Wenn sie das schrumpeln anfangen dann in Wasser legen...

Aber Karotten mit schimmel egal ob schwarz oder weiß sind nicht mehr essbar!!!!!!!!!!!

Karotten ernten aber wo?

Ich wohne in der stadt aber würde gerne karotten ernten , haben leider auch kein garten Oder so aber würde gerne karotten ernten . Vil jmd neh idee ?

...zur Frage

Tomatenmark verschimmelt kann ich es noch Essen?

ich koche gerade nudeln mit tomatensoße habe gemerkt im tomatenmark oben ist weißer schimmel kann ich das obere wegtun und das es benützen?

ja oder?

hab ich schonmal und ist nichts passiert...

sonst muss ich jetzt die nudeln ohne tomtanesoße essen..

ich werfe auch großzügig die verschimelten bereiche weg..

...zur Frage

Schimmlige Karotte

Hallo zusammen,

ich habe vor ein paar Stunden zwei Karotten gegessen, nur kurz mit Wasser abgewaschen und ungeschält. Am oberen Teil einer der Karotten befand sich so eine Art schwarz verfärbte Kerbe mit weißem Schimmel, was ich aber erst nach dem Verzehr gesehen habe.. Ich bin mir zwar nicht mal sicher, ob ich davon etwas gegessen hab, aber könnte das schlimmere Auswirkungen haben? Leide unter einer mittelstarken Emetophobie (Angst vorm Erbrechen) und mache mir in solchen Fällen leider immer sofort Sorgen...

Herzlichen Dank für's Antworten!

...zur Frage

Warum werden Karotten nach dem Waschen schwarz?

Hallo zusammen,

Mir ist schon öfters aufgefallen, dass wenn ich meine Karotten morgens wasche und ich sie in der Mittagspause essen möchte, die Karotten schwarz/grau "angelaufen" sind. Was könnte das sein (ausser Schimmel)? Ich wasche sie nur und schäle sie nicht. Und ich kaufe nur die losen Karotten, wo noch das Karottengrün dran ist. Mit der Lagerung habe ich keine Probleme (kann sie lange im Kühlschrank aufbewahren, ohne dass sich Schimmel bildet). Aber sobald ich sie wasche, laufen sie nach wenigen Stunden (max.5h) bei Raumtemperatur immer schwarz an! Schimmel kann ich mir fast nicht vorstellen. Ich glaube kaum dass innhalb 5 Stunden so viel Schimmel wachsen kann.

Danke für Eure Hilfe und viele Grüsse

...zur Frage

Karotten Einkochen Beobachtungen?

Hallo :)
Vor ungefähr 2 Monaten hat uns meine Lehrerin mitgeteilt, das wir einen 'Langzeitversuch' durchführen werden. Dazu sollten wir ein Obst oder Gemüse unserer Wahl einkochen und dann über einen längeren Zeitraum beobachten, was sich verändert. Anfangs war ich skeptisch ob sich überhaupt etwas verändert, aber nach einer Weile ist mir aufgefallen, dass die Karotten auf dem Wasser schwimmen und teilweise gar nicht mehr mit der Flüssigkeit bedeckt sind. Außerdem hat sich am Boden meines Glas' eine Art Stoff aus der Karotte abgelagert (meine Mutter denkt eher das es Schimmel ist, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass es von der Karotte kommt)
Morgen muss ich jetzt das Protokoll abgeben, jedoch habe ich für diese 2 Beobachten keine Erklärung. Ich habe schon eine gute Stunde im Internet nachgeschaut, ob irgendjemand erklären kann wieso das Gemüse plötzlich oben schwimmt und wieso sich ein Stoff absetzt, aber habe leider nichts nützliches gefunden.
Deshalb wollte ich euch mal fragen ob ihr eine Ahnung, oder eine Vermutung habt wieso das passiert.
Schon mal danke Für die Antworten, lg :)

...zur Frage

wieder Schimmel auf Ananasmarmelade

ich koche hin und wieder Ananasmarmelade selber. Nun ist es mir schon wieder passiert, das in 2 von 7 Gläsern Schimmel ist. Obwohl ich diesmal sogar vorher die Gläser abgekocht habe! Was kann man dagegen machen?

Jemand erzählte mir, "Oma" hätte früher ein Blättchen, in Rum getauchtes, Cellophan vor'm Verschließen draufgelegt. Nützt das was?? Kennt das jemand? bei uns essen auch Kinder mit, ich möchten die eigentlich nicht an den Alkoholgeschmack gewöhnen....... der Schimmel ist aber auch gesundheitsschädlich..........

Ich habe schon versucht Tips im Internet zu finden, war aber nix Brauchbares bisher dabei. Macht hier noch jemand seine Marmelade (Ananasmarmelade) selber??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?