Karneval feiern oder muffeln?

7 Antworten

Hallo, ich mache schon 40 Jahre Fassenacht (so heißt es bei uns ).Ich bin in einem Unterhaltungsverein, der sich "Miesenbacher Vielläpcher "nennt .Es macht einfach riesig Spaß, wenn man das ganze Jahr einen Tanz gelernt hat,den man auf Prunksitzungen dann präsentieren darf und der Applaus ist dann die gerechte Belohnung dafür. Ausser dem gehen unsere Garden auf BDK Tanzturniere(das ist Hochleistungssport ) !!!Und nicht wie viele Leute meinen "nur Fastnachtliches Rumgehopse "😠.Was ich noch anmerken darf, ist es auf den meisten Veranstaltungen sehr friedlich, was man beim Fußball vergebens sucht! Aber letztendlich ist es jedem selbst überlassen mitzufeiern oder es zu lassen. Aber wenn sich keiner mehr dafür interessiert ist dieser schöne alte Brauchtum bald Geschichte und das wäre sehr traurig 😓

die vorbereitungen laufen auf hochtouren für unseren umzug.

bin der chef unserer 21 köpfigen karnevalstruppe die seit jahrzehnten aktiv am umzug teilnimmt

Gibt es bei uns nicht, interessiert mich auch nicht. Ich weiß nicht mal wann Karneval ist.

Nö, schon lange mache ich das nicht mehr. Irgendwnan mal früher, so zwischen 1991 und 2000 in Kölle. Heute nicht mehr. Bin froh, wenn der Rummel vorbei ist. Es laufen ja wieder absolute Peinlichkeiten im TV zu dieser Zeit.

wenn man will kann man alles feiern...mach ich aber nicht,weil ich nicht weiß was es da zum feiern geben soll

Was möchtest Du wissen?