Karma Hinduismus & Buddhismus?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Svagatam! Ich denke es gibt keinen Unterschied in allen Religionslehren. Nur die Tiefe der Denkweise eines einzelnen. Karma ist ja nichts anderes als Tat und Handlung, also ein Naturgesetz des Geistes, wie Schwerkraft eine Gesetz der Materie und das gibt es auf der ganzen Welt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich kein wirklicher.

Nur das die Buddhisten glauben das Karma geht mehr wie eine maschine oder Uhrwerk von alleine, also ohne das jemand es überwacht.

Im Hinduismus überwachen es die Halbgötter und natürlich Gott selber.

Rein förmlich, rein Karmatechnisch ist es genauso wie im Buddhismus und umgekehrt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Karma selbst (also sozusagen das Bonus-Malus-System) ist im Hinduismus und Buddhismus gleich. Nur das Umfeld ist anders.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich meine dass es in diesen 2 Systemen des Karma Glaubens kein Unterscheid besteht . Beides wirft dich gleich einem automatischen Räderwerk an den entsprechenden Ort, den du dir anhand deiner Karma Generierung erschaffen hast ..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube nicht dass es wirklich einen Unterschied gibt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Waldfrosch4 21.09.2014, 16:05

Dort steht dass im Buddhismus die "Seele " ins nichts sich auflöst ,sich aber im Hinduismus mit Brahman vereinigt... im grossen Urgrund ..allen seins .

Aber meines wissen nach bedeutet (Nirwana dem Sansktit entnommen : Nichts ) und auch von dem Prozess im eingehen in das Nirwanas hat der Hindu keinerlei Bewusstsein ..

Es besteht also gar keine Unterschied ..für den Menschen .

0

Was möchtest Du wissen?