Karikatur Klausur?

 - (Schule, Politik, Geschichte)

3 Antworten

Auf den ersten Blick soll es suggerieren das man die Auslandseinsätze unter anderem Vorwand weiterführt. Da dies aber eine Lüge ist soll es ein falsches Bild von der aktuellen Politik und den Einsätzen der Bundeswehr vermitteln. Es könnte also das Werk eines unwissenden oder subersiven Menschen sein, aber auch ein gezielter Akt einer größeren Propagandawelle aus dem In oder Ausland.

Da die Sonnenbrillen mehrfach und daher bewusst eingesetzt wurden um die Soldaten nicht menschlich erscheinen zu lassen tippe ich auf eine bösartige Propagandaabsicht.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Raus aus die Kartoffeln, rein in die Kartoffeln.

Im Klartext, die Mission in Afghanistan ist gescheitert, die BW geht dort heraus und es wird schon ueberlegt, wo es weiter gehen koennte?

Dieses Scheitern dort, hatte schon der General Kujat vor langer Zeit angekuendigt und zwar schon 2011.

https://www.spiegel.de/politik/deutschland/bundeswehr-am-hindukusch-ex-general-erklaert-afghanistan-einsatz-fuer-gescheitert-a-790422.html

Woher ich das weiß:Recherche

Du kennst die Karikatur bereits vor der Klausur? Für welches Fach ist das denn? Und in welchem Bundesland lebst Du und in welche Klasse gehst Du?

Woher ich das weiß:Hobby – Beobachte politische Entwicklungen seit meiner Jugend.

Was möchtest Du wissen?