Hilfe bei der Interpretation einer Karikatur

 - (Geschichte, Karikatur)

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Dame unten links stellt Frankreich dar. Es könnte die Marianne sein (https://de.wikipedia.org/wiki/Marianne).

GB (der linke Soldat mit dem Tuch) und die USA (Soldat mit der Flasche) waren von 1945 bis 1949 (und ja, da trat das GG in Kraft und ab da bestand die Bundesrepublik Deutschland) "verantwortlich" für einen Teil Deutschlands. Flasche und Tuch (könnte auch eine damals übliche Stoffwindel sein) stehen dafür, dass GB und die USA das "Baby" bis dahin "gehegt und gepflegt" hatten. Jetzt ist die BRD selbstständig und kann krabbeln. Die Väter (GB und USA) schauen etwas zweifelnd, während Frankreich sich sorgt, ob sich die BRD besser entwickelt als die Weimarer Republik.

In der oberen rechte Ecke hinter dem niedrigen Zaun, sitzt die UDSSR (erkennbar am Stern an der Mütze) und der Zeitung (Prawda; Die Pfeife könnte eine Anspielung auf Stalin sein.) und beobachten ebenfalls (Löcher in der Zeitung), was auf der anderen Seite des Zauns (Grenze Ost-West) passiert.

Auch würde ich sagen, dass zwischen Frankreich und dem krabbelndem Baby ein kleiner Zaun ist. Dieser würde dann die Grenze D-F darstellen.

Der parlamentarische Rat, der das GG ausgearbeitet hat, tagte in Bonn. Bonn wurde damals Regierungssitz der Bundesrepublik.

Das ist meine Interpretation der Karikatur

Der kleine Junge sieht aus wie Heinrich Himmler wäre vielleicht auch noch wichtig zu erwähnen. Und die Dame unten links würde ich anhand der Mütze interpretieren es müsste eine ziepfelmütze mit einer kokarde sein und deswegen würde ich es auch Frankreich zuordnen

Das Mädchen ist MARIE, Das, Symbol der französischen Revolution. Das Taschentuch ist das was es darstellt, damit putzt sie dem Deutschland, welches noch in den Kinderschuhen steckt, die Nase. BONN wurde die neue Hauptstadt der BRD und damit auch sitz des Bundestages.

Meinst du Marianne? Marie ist mir nicht bekannt. Vielen Dank für deine Antwort jetzt wird das mit dem Taschentuch natürlich klar.

0

Was möchtest Du wissen?