Karikatur deuten n?

 - (Schule, Politik, Geschichte)

6 Antworten

Ein Bild eher zum Kriegsende. Die deutsche Eiche, Nationalbaum und hier wurzelnd im Nationalsozialismus, ist abgebrannt bzw. besiegt worden. Schau dir mal das Wurzelwerk einer Eiche an, sieht ähnlich aus, aber natürlich ohne Hakenkreuz.https://de.wikipedia.org/wiki/Eichenlaub

Über der Erde ist der Nationalsozialismus (hier dargestellt als ein Baum) abgestorben und zerstört, aber unter der Erde wächst er weiter/ die Wurzeln werden immer bleiben.

Wenn Bäume abgebrannt sind, sterben auch ihre Wurzeln ab.

2
@Kometenstaub

Ausnahme: Eucalyptus übersteht Waldbrand, mit Lignotuber ausgestattet, treibt er wieder aus.

0
ich bin nicht sehr sicher ob meine Deutung richtig ish bzw. sie ist sehr lückenhaft und nicht griffig

Wie ist denn deine Deutung? Die zu kennen, wäre gut, um dir helfen zu können!

MfG

Arnold

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Ich arbeite als Historiker.

Also ich hätte diese krakeligen schwarzen Wurzeln nicht als die Überlebenden gedeutet.

Sondern als die Ursache der Zerstörung über der Erde.

Mit der deutschen Spaltung hat das nichts zu tun. Die Aussage ist: DE liegt in Schutt und Asche, aber die Wurzeln des Nationalsozialismus sind nicht vernichtet worden, sie leben weiter.

Was möchtest Du wissen?