Karies trotz guter Mundhygiene?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich arbeite beim Zahnarzt und kann dir sagen: Karies hat immer einen Grund: Plaque -> Zahnbelag. ( ungenügende Mundhygiene)

Zähne können aus keinem anderen Grund Löcher bekommen, auch nicht durch Medikamente.

Durch Zahnbelag erhalten die Kariesbakterien erst die Nahrung die sie zu Säure zersetzen können. Säure greift dann den Zahnschmelz an wodurch von außen dann ein Loch oder im vorstadium ein weißer fleck ( entkalkung ) sichtbar wird.

Ich kann dir eine elektrische Zahnbürste (muss nicht teuer sein) und Zahnseidesticks empfehlen. Die Wirksamkeit für Mundspüllösung ist nicht wirklich bewiesen. Sie macht natürlich frischen Atem, aber das sie wirksam gegen Plaquebakterien vorgeht ist nicht bewiesen.

Schau dir einmal die Zahnputztechniken im Internet an, die helfen dir da evtl. noch weiter!

2x Zähneputzen 2-3min reicht im normalfall aus. Im besten Fall morgens vor dem Frühstück damit das Flourid in der Zahnpasta wirksam den schmelz schon vor dem frühstück schützen kann. Und abends dann vor dem Schlafen gehen.

1x in der Woche elmex gelee empfehlen wir auch bei Erwachsenen patienten noch.

Du solltest bei deinem erhöhtem Kariesriko aufjedenfall 1x im Jahr zur Prophylaxe gehen, Heißt ab dem 18. Lebensjahr: Zahnreinigung, die kostet ungefähr 90 Euro, ist es aber wert! manche Krankenkassen bezahlen sogar einen Teil.

und: hab keine angst zum Zahnarzt zu gehen. Wenn du zu spät gehst, wird die Karies so groß das du zusätzlich noch eine Spritze bekommen musst oder es sogar eine Wurzelbehandlung wird.

Kenn es von meiner Praxis nicht, dass wir schlecht über die Leute reden wenn sie schon 10 Füllungen haben obwohl sie noch sehr jung sind. Es gibt leute die mit 25 schon keine Zähne mehr haben, also geh am besten sofort sobald du etwas siehst das dir merkwürdig vorkommt, keiner wird dich dafür verurteilen :)

Woher ich das weiß:
Berufserfahrung
1

Vielen Dank für deine Antwort. Ich habe mir ein Termin gemacht, muss aber sagen, dass ich mich sehr schäme dorthin zu gehen mit meinen Zähnen. Aber gehen muss ich ja trotzdem. Ich habe keine Angst vor der Behandlung, mehr vor dem Arzt, dass er mich anmotzt oder so. Ich war erst im Sommer bei der Dentalhygienikerin und zu diesem Zeitpunkt war alles gut. Sie sagte mir ich putze meine Zähne gut und soll so weiterfahren und nun diese zwei Löcher. Ich kann mir das einfach nicht erklären! Nun ja, denkst du, dass eine elektrische Zahnbürste besser ist als eine Hand zahnbürste?

0
11
@Mimiii83

Du musst dich wirklich nicht schämen, das passiert halt einfach, selbst zahnärzte haben Füllungen und Kronen obwohl sie die zahnputztechniken eigentlich drauf haben sollten.

Falls der Zahnarzt dich anmotzen sollte, dann such dir am besten einen anderen, denn sowas geht gar nicht.

Vielleicht sind es ja auch keine löcher durch karies sondern herausgefallene fissurenversiegelungen oder ähnliches..

Theoretisch kannst du das benutzen womit du dich wohler fühlst. Es ist aufjedenfall umgewöhnung mit einer elektrischen zahnbürste zu putzen aber wenn du das erstmal 2 bis 3 wochen gemacht hast willst du nix anderes mehr.

Elektrische Zahnbürsten sind aufjedenfall schonender zum Zahnfleisch und beugen somit auch freiliegende zahnhälse etwas vor weil man von sich aus nicht so fest aufdrückt wie man es mit einer handzahnbürste macht. Die elektische dreht ihren kopf ja und dadurch geht die bürste viel öfter über den zahn und kann dadurch auch gründlicher zahnbeläge entfernen.

Mit einer handzahnbürste muss man die zahnputztechnik gut beherrschen und gründlich genug arbeiten damit das ergebnis auch gut ist.

in jeder praxis bzw. jeder zahnarzt empfiehlt da aufjedenfall was anderes. Nur meiner meinung nach und die meines chefs ist eine elektrische zahnbürste von der handhabung und vom ergebnis besser.

am besten du benutzt das womit du am besten zurecht kommst :)

0

Könnte sein, dass du (zu) wenig Zahnschmelz hast.

wenn du zum Zahnarzt gehst, frag ich einfach mal, vielleixht hat er ja Tipps oder kennt ggf Gründe. Ich weiß nicht, ob Überhygiene bei Zähne so möglich ist und sich vielleicht durch das häufige Zähneputzen kein natürlicher Schutz mehr bietet, sodass die Zähne auf eine Art anfälliger werden.

Den besten Rat bzw Empfehlung kann dir dein Zahnarzt geben. Die sehen regelmäßig richtig schlimme Zähne, aber ich weiß, was du meinst. Sprech mit ihm darüber und ihr werdet bestimmt rausfinden, was los ist.

Alles Gute

warum habe ich immer so viel karies?

war kürzlich beim zahnarzt und der hat schon wieder 4 mit karies befallenen zähne entdeckt. ich putze regelmäßig und esse nicht übermäßig viel süßes. ist sowas veranlagung, oder warum habe ich immer wieder löcher in den zähnen?

...zur Frage

mit 14 schon gelbe zähne, was machen?

hallo ich werde jetzt 14 jahre alt und habe schon ziemlich gelbe zähne :( vernachlässige das zähneputzen öfters mal.. kann ich da jetzt noch i-was machen? also das die weißer werden? hilft es wenn ich mir 3x täglich ordentlich die zähne putze?.. habe noch nicht alle milchzähnhe draußen.. aber vorne die zähne sind schon ziemlich gelb und das kommt natürlich auch bei den weibern nicht so gut :( habe jetzt auch festgestellt das ich karies hab.. ich bin am verzweifeln :S

...zur Frage

Was ist das bzgl. Zähnen?

Also, ich habe eben mal etwas genauer meine Zähne betrachtet. Sie sind zwar weiß, aber leicht gelblich, in den Backenzähnen ist so etwas weißes, ich hab mal im Inet nach Karies gesucht, aber da war das Karies an den Backenzähnen so braun...

...zur Frage

Ich habe Karies - ist das schlimm?

Ich hab in letzter Zeit die Mundhygiene leider etwas vernachlässigt. Jetzt ist da eine schwarze Stelle im Zwischenraum zweier Backenzähne. Wirklich weh tut es nicht, nur wenn ich die Zähne fest zusammen beiße. Es fühlt sich eher an als ob ich etwas zwischen den Zähnen stecken hätte. Seit ich die Stelle gesehen habe, putze ich auch wieder 2 Mal am Tag gründlich. Ist das Karies? Und was soll ich tun? Muss ich schnellstmöglich zum Zahnarzt oder kann das noch etwas warten?

...zur Frage

Was ist dieser komische weiße Punkt im Rachen? Und wie geht der Weg?

Hallo. Was ist dieser weiße Punkt im Rachen ? Halsschmerzen habe ich nicht, nur beim schlucken merke ich, das da etwas nicht stimmt. Was genau ist das ? Und wie geht das wieder weg ? War vor ca.einem Monat erst beim Zahnarzt also ist es auch erst seit kurzem da. Putze mir auch 3 mal an Tag die Zähne falls das eine Rolle spielt.
Dumme Kommentare könnt ihr euch bitte sparen 🙏

...zur Frage

Ich putze mir nur alle 1 bis 2 Wochen die Zähne aber habe kein Karies?

Ich bin froh dass ich kein Karies bekomme aber ich verstehe nicht warum mein Freund nach 2 Tagen nicht Zähne putzen schon Karies hat und ich nach 2 Wochen noch nicht weiss jemand warum das so ist ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?